ORF-Sport überträgt rund 34 Stunden live vom Raiffeisen-Grand Prix in St. Pölten

Wien (OTS) - So umfangreich wie nie zuvor berichtet der ORF vom Raiffeisen-Grand Prix in St. Pölten: Rund 34 Stunden sind von diesem Tennisevent live zu sehen.

Möglich macht das auch das neue ORF-Sportangebot auf TW 1. Am Donnerstag, dem 8. Mai 2000, startete der ORF mit Sport auf TW 1. Jeden Montag und Freitag um 20.15 Uhr sind nun Live-Übertragungen, aufgezeichnete Programme und Magazinsendungen zu sehen. Bei nationalen Großereignissen sind programmliche Ausweitungen vorgesehen. Und das St. Pöltener Tennisturnier ist das erste dieser nationalen Großereignisse, das großflächig auf TW 1 zu sehen sein wird. Täglich von Montag bis Freitag gibt es bis zu vier Stunden live - und das allein auf TW 1. Dazu kommt die umfangreiche Live-Berichterstattung in ORF 1.

Die Kommentatoren sind Gerhard Zimmer, Alexander Antonitsch und Christian Nehiba. Verantwortlicher Redakteur ist Franz Hofbauer. Für die Regie sorgen Peter Baumann und Manfred Kuderna.

Die Sendezeiten (Stand 19.5.2000):
Montag, 22. Mai, 13.15-15.40 Uhr, ORF 1
Montag, 22. Mai, 15.40-19.30 Uhr, TW 1
Dienstag, 23. Mai, 13.15-15.40 Uhr, ORF 1
Dienstag, 23. Mai, 18.00-21.00 Uhr, TW 1
Mittwoch, 24. Mai, 13.15-15.40 Uhr, ORF 1
Mittwoch, 24. Mai, 15.40-17.00 Uhr, TW 1
Donnerstag, 25. Mai, 14.55-17.10 Uhr, ORF 1
Donnerstag, 25. Mai, 17.10-21.00 Uhr, TW 1
Freitag, 26. Mai, 12.55-15.40 Uhr und 19.00-19.25 Uhr, ORF 1 Freitag, 26. Mai, 15.40-17.00 Uhr, TW 1
Samstag, 27. Mai, 14.10-16.30 Uhr, ORF 1

TW 1 kann direkt über Astrasatellit 1G mit einem Digitalreceiver und von 85 Prozent der österreichischen Kabelhaushalte empfangen werden. Rund 840.000 Haushalte empfangen TW 1 derzeit über Kabelnetze. Zusätzlich empfangen rund 60.000 Haushalte TW 1 via Digitalsatelliten. In Niederösterreich sind es derzeit rund 87.000 Haushalte, die TW 1 über Kabel empfangen können.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Christian Huber
(01) 87878 - DW 13947

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOA/OTS