DER STANDARD bringt in seiner Donnerstag-Ausgabe folgenden Kommentar: Der Teufel im Detail von Michael Hann

Ausgabe vom 18.5.00

Wien (OTS) - In Zeiten des "Turbokapitalismus", in denen allein
der Börsenwert über den Unternehmenserfolg entscheidet, tut sich eine Regierung, deren Partner immer schon überzeugt waren, dass der Staat ein schlechter Unternehmer ist, leicht, die totale Privatisierung anzusagen. Allein bei der Umsetzung hapert es. Die Welt der Ex-Verstaatlichten lässt sich nicht von null auf neu erfinden, und die Bindungen von Syndikatsverträgen (OMV) und Lizenzverträgen (Austria Tabak) erschweren die Umsetzung dieses Vorhabens.

Das hat auch Finanzminister Karl-Heinz Grasser, Musterschüler seines Mentors Thomas Prinzhorn, der nicht nachvollziehbare Milliardenpotenziale bei der Privatisierung öffentlichen Eigentums entdeckt hat, zur Kenntnis nehmen müssen. Das Papier für Regierungsprogramme ist geduldig, der Teufel steckt eben im Detail.

Es spricht für die Lernfähigkeit Grassers, wenn er sagt, dass der Unternehmenswert wichtiger sei als Prinzipien. Die Austria Tabak wird nur dann zur Gänze abgegeben werden, wenn die Lizenzverträge aufgelöst werden können, die OMV ist ohnehin auf eine zweite Runde verschoben. Und als Fleißaufgabe hat Grasser den Betriebsräten der Telekom noch Gespräche vor der Abgabe der Sperrminorität zugesagt.

Wenn Österreich als Industriestandort ernst genommen werden will, dann ist es notwendig, dass einige große Betriebe hierzulande weiter produzieren. Im österreichischen Eigentum müssten sie allerdings nur dann bleiben, wenn sonst nicht sichergestellt werden kann, dass zentrale Funktionen wie Forschung und Entwicklung, Management und Controlling im Lande verbleiben. Sperrminoritäten sind eine Sicherheit, vertragliche Abmachungen eine Möglichkeit.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Der Standard
Tel.: 01/531 70/0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PST/OTS