FV-Vorsteher Johann Melcher wird Kommerzialrat

Glückwunsch Krölls im Namen der gesamten Sektionsleitung

Kärnten(PWK) 70 Jahre "Karnerhof", ein völlig neu gestaltetes Erlebnisbad und die Berufstitelverleihung "Kommerzialrat" an Johann Melcher. Anlässe genug für einen Festakt in Drobollach, an dem Gäste der ersten Stunde, Berufskollegen und viel Prominenz aus Politik und Wirtschaft teilnahmen. WK-Präsident Franz Pacher skizzierte vor der Dekretüberreichung Hans Melchers beruflichen Werdegang, Marksteine, die mit seinem Wirken verbunden sind und Melchers Verdienste um den gesamtösterreichischen Tourismus.

Komm. Rat Melcher hat sich stets Ziele gesetzt und sie auch verwirklicht. In seiner Zeit als Fachgruppenvorsteher der Kärntner Hotellerie war er wesentlich an der Gründung der vormaligen KTG beteiligt. Melchers Handschrift trug auch die Kärnten Card (die Idee wurde an dem von Melcher initiierten "Runden Tisch" geboren), der Tourismuslehrgang an der Universität Klagenfurt; auch als Problemlöser war Melcher oft erfolgreich. Seit 1995 bekleidet Melcher als Fachverbandsvorsteher Hotellerie eine Spitzenfunktion in der Wirtschaftskammer Österreich. Melcher engagierte sich u.a. als Mitglied der Klassifizierungskommission und in der Prüfungskommission für die gastgewerblichen Konzessionsprüfungen. Besonders am Herzen lag und liegt ihm der Berufsnachwuchs. Bundessektionsobmann Komm.Rat Hansjörg Kröll schließt sich im Namen der Sektionsleitung den Glückwünschen herzlich an. (hp)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Dr. Helmut Dareb
Tel: 04635/868660Wirtschaftskammer Kärnten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK