NEWS berichtet: Steirischer Bezirk der sicherste Bezirk Österreichs - In Feldbach passierten 1999 die wenigsten Verbrechen. - NEWS veröffentlicht die neue Kriminalstatistik des

Innenministeriums. Neben Feldbach sind Zwettl und Güssing die sichersten Bezirke Österreichs. VORAUSMELDUNG NEWS 20/00 vom 18.5.00

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin in seiner morgen erscheinenden Ausgabe berichtet, ist der steirische Bezirk Feldbach der sicherste Österreichs. Dies geht aus der dem Nachrichtenmagazin NEWS vorliegenden jüngsten Kriminalstatistik des Innenministeriums hervor. In Feldbach passierten 1999 1.531 strafbare Handlungen bei knapp 66.000 Einwohnern ? das ist Minus-Rekord in diesem Jahr.

Insgesamt fällt der Bericht des Innenministeriums wenig besorgniserregend aus. Zwar ist die Gesamtkriminalität gestiegen, was allerdings auf ein Plus bei den Vergehen zurückzuführen ist. Die Zahl der Verbrechen hingegen hat sich gegenüber 1998 von 100.034 auf 94.799 verringert.

Erfreulich auch die Aufklärungsrate. Insgesamt wurden 51,4 Prozent aller Verbrechen aufgeklärt - die höchste Aufklärungsrate seit 1998.

Die "gefährlichsten" Bezirke Österreichs sind, wie schon seit Jahren, Wien Innere Stadt (12.948 Verbrechen bei nur 19.000 Einwohnern) und der Bezirk Schwechat, freilich aufgrund des Wiener Flughafens.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS-Chefredaktion
Tel. (01) 213 12 DW 103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS