Förderung für 10 Olympiastarter aus Wien

Wien, (OTS) 10 Athleten aus der Bundeshauptstadt haben sich bisher für die diesjährigen Olympischen Spiele in Sidney qualifiziert. Sie erhalten auf Initiative von Vizebürgermeisterin Sportstadträtin Grete Laska für die Vorbereitung eine Subvention in Höhe von je 40.000 Schilling.

Folgende Sportler schafften bereits das Olympiaticket:

o Fechten: Joachim Wendt
o Leichtathletik: Gregor Högler
o Radsport: Michaela Brunngraber, Franz Stocher, Werner

Riebenbauer und Roland Gerber
o Rudern: Norbert Lambing
o Wasserspringen: Anja Richter-Libiseller, Richard Frece und

Marion Reif.****

Sportstadträtin Grete Laska: "Ich kann nur hoffen, dass weitere Athleten dieses hohe Ziel noch erreichen werden. Sie
werden zu einem späteren Zeitpunkt selbstverständlich auch in diese Förderung einbezogen. (Schluss) hof/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Hans Hofstätter
Tel.: 98 100/319PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK