Ein Zeitzeuge und ein Historiker

Vortragsabend zum Staatsvertrag in Scheibbs

St.Pölten (NLK) - "Der Weg zum österreichischen Staatsvertrag" ist der Titel eines Vortragsabends am Freitag, 19. Mai, um 19.30 Uhr im Rathaus von Scheibbs. Dem Kulturservice Scheibbs ist es gelungen, zwei besonders kompetente Referenten zu gewinnen: Botschafter a.D. Dr. Herbert Grubmayr und Hofrat Dr. Otto Amon, einen Zeitzeugen und einen Historiker. Anlass des Abends ist der 45. Jahrestag der Unterzeichnung des Staatsvertrages.

Dr. Herbert Grubmayr, ein gebürtiger Scheibbser, war von 1955 bis 1958 Botschaftssekretär in Moskau, später Sekretär von Bundeskanzler Julius Raab und von 1985 bis 1990 Botschafter in Moskau. Hofrat Dr. Otto Amon wird die Geschehnisse rund um den Staatsvertrag aus der Sicht des Historikers beleuchten.

Für alle Besucher, die am 15. Mai 1955 geboren wurden, ist der Eintritt frei, ebenso für Jugendliche. Erwachsene zahlen 30 Schilling.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK