Interaktives Fernsehen im Kommen / TeleCruz erhält Patente auf Schlüsseltechnologien

San Jose, Kalifornien (ots-PRNewswire) - TeleCruz Technologies
Inc., ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet offener Hardware- und Software-Plattformen für interaktives Fernsehen (iTV), hat vom US-Patentamt fünf Patente auf Schlüsseltechnologien zur iTV-Einbettung in neue Fernsehgeräte erhalten, die den iTV-Einsatz mit beschleunigen werden. Die Technologien geben der FS- und Internet-Industrie neue Werkzeuge an die Hand, mit denen sich Standard-FS-Programme mit interaktiven Inhalten aus dem Internet verschmelzen und auf dem Fernsehbildschirm darstellen lassen.

Damit hat TeleCruz das Monopol an Technologien, die sich direkt in Fernsehsysteme einbetten lassen, um Fernsehempfänger interaktiv zu machen, was bisher nur durch Anschalten externer Zusatzgeräte wie WebTV möglich war. Auch waren Interaktiv-Inhalte den Abonnenten spezieller Kabelprogramme vorbehalten. Der TeleCruz-Ansatz kommt völlig ohne das externe Gerät aus und fasst die Interaktiv-Intelligenz im FS-Empfänger auf einem einzigen Computer-Chip zusammen. Die 80 Mio. Haushalte in den USA, die keinen Internet-Anschluss haben, können nun das Interaktiv-Erlebnis als natürliche Erweiterung ihrer eigenen Fernsehgewohnheiten genießen.

"Für TeleCruz ist das eigentliche Endspiel das Einbringen der Interaktivität des Internets ins Fernsehen, um ihr so den weitest möglichen Markt zu öffnen," sagt Kris Narayan, Chairman von TeleCruz. "Wir haben eine Lösung geschaffen, die kostengünstig und für den durchschnittlichen Fernsehzuschauer leicht anwendbar ist. Damit wird die Stellung von TeleCruz als führender Entwickler mehrerer Generationen der iTV-Technologie gefestigt."

Die patentierte Technologie definiert die Details der Ausgabe qualitativ hochwertiger Texte und Bilder auf dem FS-Bildschirm und die Methodik des Abstimmens der iTV-Schaltungen auf das Fernsehen, in das sie eingebettet sind, so dass der bestmögliche Bild-Output gewährleistet ist. "Diese Patente bestätigen, dass Tele Cruz die richtige Technologie für den Einbau von Interaktivität in den Fernsehempfänger hat," sagte Gary Arlen, President von Arlen Communications, Inc. "Bisher kommt keine Firma auf dem Interaktiv-Markt einer gleich umfassenden Lösung für den Fernsehempfänger auch nur nahe."

Fernsehempfänger mit TeleCruz-Technologie geben dem typischen Käufer, dem es nicht um Technologie geht, Interaktivität an die Hand und erweitern die Möglichkeiten neuer Dienstleistungen enorm. Set-top-Boxen oder Geräte, die gekauft oder gemietet werden mussten, um an diesen sich ständig vermehrenden Interaktiv-Diensten teilzuhaben, sind nun völlig überflüssig. Fernseher mit TeleCruz-Technologie bieten den vollen, mit iTV heute möglichen Nutzen - bspw. Email und Internet-Browsing - auf einer Plattform, die für den Umgang mit den neuen kreativen Anwendungen entworfen wurde, die Werbefirmen, Inhalteentwicklern und Rundfunkanstalten derzeit entwickeln. FS-Herstellern, Netz-, Kabel- und Satelliten-Rundfunkanstalten, Internet-Diensteanbietern, Werbefirmen und Inhalteentwicklern bietet sich so eine ganze Palette von Modellen für neue Einkünfte.

TeleCruz arbeitet derzeit mit vielen der umsatzstärksten FS-Hersteller, ISPs und Anbieter interaktiver Inhalte zusammen. Dieser breite Fächer von Verbindungen soll die Schaffung neuer Dienste anregen und verspricht den Fernsehteilnehmern ein robusteres Interaktiv-Erlebnis, als es derzeit verfügbar ist.

Für Fernseh-OEMs hat sich die offene Plattform von Telecruz als attraktiv erwiesen, da sie den Endkunden Wert verspricht, kostengünstig zu realisieren und bereit für erweiterte Interaktivität ist. Die ersten mit TeleCruz-Technologie ausgerüsteten Fernsehempfänger werden von einem führenden FS-Hersteller noch im Herbst ausgeliefert. Weitere Hersteller bereiten ihre neuen Modelle für das Weihnachtsgeschäft 2000 vor.

"Das Interaktiv-Fernsehen entwickelt sich sehr schnell," sagte Hisafumi Q. Yamada, General Manager von Sony Corporation. "Wie TeleCruz glauben wir, dass der endgültige Platz der Interaktiv-Technologie im Fernsehempfänger ist."

Das Interaktiv-Fernsehen von heute erfolgt primär durch Internet-Surfen, Synchronisieren von Websites mit Fernsehprogrammen oder den Empfang von Wetterberichten und Sportergebnissen auf Laufbändern am unteren Bildschirmrand. Mit zunehmender Einführung des Digital-Fernsehens überall in der Welt kann nun die offene Plattform von TeleCruz zusammen mit dem Standard-Fernsehprogramm eine breite Vielfalt von Interaktiv-Inhalten verbreiten. Führende Marktanalysten schätzen, dass bis 2004 das Interaktiv-Fernsehen 27%, d.h. 29,4 Mio. aller US-Haushalte erreichen wird.

Die TeleCruz-Technologieplattform ist weit mehr als ein weiterer einfacher Internet-TV-Clone. Die meisten Interaktiv-Firmen haben sich auf den Umbau des Fernsehers zu einem Internet-Gerät konzentriert. TeleCruz ist es von Anbeginn um Interaktivität durch Verschmelzen der Rundfunk- mit der Internet-Technologie gegangen. Die Patente gehen noch einen Schritt weiter: sie verleihen dem Fernsehen echte Interaktivität.

Über TeleCruz Technology Inc.
Ein Einzelfall auf dem iTV-Markt, liefert TeleCruz Technologies Inc. Hard- und Software-Plattformen für Spitzen-Industriepartner einschl. vier führender FS-Empfänger-OEMs. TeleCruz ist der einzige Anbieter einer offenen Plattform, die die beliebten TV-Dienste zu für den allgemeinen FS-Rundfunk geeigneten Kosten unterstützt. Über ein Exekutiv- und Entwicklungs-Team mit breiter Industrieerfahrung aus Unternehmen wie Sony, Western Digital, Cirrus Logic, Toshiba und Zenith hat TeleCruz eine Plattform entwickelt, die reich an Funktionen, flexibel einsetzbar und kostengünstig ist und sich am Bedarf von Fernseh-OEMs, ISPs, Anwendungsdiensteanbietern und Endkunden ausrichtet. Als in Privateigentum befindliches Unternehmen hat TeleCruz über 34 Mio. US-$ Kapital aufgenommen; die Investoren sind Gemstar International, Zeron Group, Institutional Venture Partners, Crosslink Capital und Fujigin Capital (Fuji Bank of Japan).

ANMERKUNG: TeleCruz ist ein Warenzeichen von TeleCruz Technology Inc. Alle anderen Firmennamen und/oder Warenbezeichnungen sind (ggf. eingetragene) Warenzeichen ihrer Eigentümer.

ots Originaltext: TeleCruz Technology, Inc.
Internet: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Angela Bartek, TeleCruz Technologies Inc.
Te. Int.+1-408-545-0611 bzw. angela@telecruz.com
oder für TeleCruz:
Roger Villareal, Benjamin Group/BSMG Worldwide Tel.Int.+1-415-352-2628 bzw. roger_villareal@benjamingroup.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE