Salzburg unterstützt Aktivitäten von belgischem Österreicher-Verein

Haydn-Festival in Flandern und Bauernherbst in Mechelen gefördert / Gegenbesuch von Deleus bei Schausberger

Salzburg (OTS) - "Das Land Salzburg ist gerne bereit, das Joseph-Haydn-Festival in Flandern, bei dem auch Werke des Salzburger Komponisten Michael Haydn gespielt werden, finanziell zu unterstützen. Auch die Bemühungen des Österreicher-Vereines "Servus" zur Abhaltung eines Bauernherbstes in Mechelen werden von Salzburg mitgetragen". Dies versicherte Landeshauptmann Dr. Franz Schausberger gestern, Dienstag, 15. Mai, dem Vorsitzenden des Österreich-Vereines "Servus" in Belgien, Alfons Deleus, der zu einem Gegenbesuch nach Salzburg gekommen war. Bekanntlich hatte Schausberger bei seinem jüngsten Brüssel-Besuch mit dem ehemaligen Ministerpräsidenten von Flandern, Luc van den Brande, vereinbart, den Kulturaustausch zwischen den beiden Regionen Salzburg und Flandern zu verstärken.

Der Verein "Servus" existiert seit 1986, hat rund 500 vorwiegend flämische Mitglieder und macht mit seinen Aktivitäten Werbung für Österreich. So führt "Servus" regelmäßige kulturelle Austauschaktionen durch, und viele Mitglieder interessieren sich für Österreich, im Besonderen für das Land Salzburg. Die Kulturinitiativen in Belgien leiden nämlich gelegentlich unter einem "Sponsoren-Schwund", etwa dann, wenn Kulturaktionen mit österreichischen Initiativen vereinbart werden. So hat sogar die Telekom Austria eine zugesagte Unterstützung in Höhe von rund 75.000 Schilling für ein Joseph Haydn-Festival in Mechelen zurückgezogen.

Schausberger löste nun seine Ankündigung ein, bei der Suche nach Geldern zu helfen. Neben dem heurigen Bauernherbst und dem Haydn-Festival soll 2002 ein Salzburger Ensemble bei den Jubiläumsfeierlichkeiten 700 Jahre Flandern auftreten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Roland Floimair
Tel.: (0662) 80 42 / 23 65

Landespressebüro Salzburg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SBG/SBG