Exzellenter April für den Wien-Tourismus: + 15,1 Prozent

Wien, (OTS) Der Wien-Tourismus erzielte im heurigen April mit insgesamt 673.000 Gästenächtigungen ein exzellentes Ergebnis: ein Plus von 15,1 % gegenüber April 1999. Damit ist auch das erste Jahresdrittel 2000 "im grünen Bereich": Es liegt um 4 % über den ersten vier Monaten des Vorjahres. Dies berichtete Wiens Tourismus-Direktor Mag. Karl Seitlinger am Dienstag im Pressegespräch des Bürgermeisters.

Bei den Hauptherkunftsländern bescherte der April Wien zweistellige Zuwachsraten aus Deutschland, Österreich, Italien,
den USA, Großbritannien und Frankreich. Auch aus Spanien und der GUS stiegen die Nächtigungen. Rückgänge gab es lediglich aus Japan und der Schweiz. Alle Kategorien der Hotellerie profitierten von diesem Ergebnis, und die durchschnittliche Bettenauslastung im
April 2000 stieg auf 57,59 % (4/99: 50,19 %). Das entspricht einer Zimmerauslastung (sie wird in Österreich nicht erhoben) von rund
69 %.****

Aufgrund dieses erfreulichen April-Resultats liegt Wien im ersten Jahresdrittel mit insgesamt 1.923.000 Nächtigungen heuer um 4 % besser als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Auch für die Winter-Saison (November 1999 - April 2000) ergibt sich ein
positiver Abschluss mit + 2,4 %. Die Hotelbetten waren von Jänner bis April 2000 zu 41,50 % ausgelastet (1 - 4/99: 40,56 %); das bedeutet eine Zimmerauslastung von rund 53 %. Beim Nächtigungsumsatz liegen erst die Zahlen von Jänner bis März 2000 vor, die gegenüber dem ersten Quartal 1999 noch ein leichtes Minus von 0,3 % ausweisen. Das starke Nächtigungsergebnis im April hat dies allerdings schon "überholt" und auch den Umsatz mittlerweile in den "grünen Bereich" gebracht.

Die Ergebnisse im Detail:

Nächtigungen Nächtigungen Nächt.-Umsatz netto*)

Jan. - Apr. 2000 Apr. 2000 Jan. - März 2000

BRD 405.000 + 5% 155.000 + 20% 130 Mio. S - 2%
A 362.000 + 12% 104.000 + 13% 126 Mio. S + 15%
I 180.000 - 6% 79.000 + 14% 50 Mio. S - 16%
USA 118.000 + 4% 43.000 + 10% 53 Mio. S + 7%
GB 88.000 + 4% 30.000 + 35% 36 Mio. S - 9%
J 77.000 - 11% 22.000 - 12% 32 Mio. S - 14%
F 60.000 + 18% 19.000 + 15% 22 Mio. S + 14%
CH 60.000 + 2% 25.000 - 2% 20 Mio. S + 8%
E 42.000 - 18% 19.000 + 9% 13 Mio. S - 36%
GUS 41.000 + 10% 9.000 + 4% 19 Mio. S + 12% übrige 490.000 168.000 159 Mio. S
Summe 1.923.000 + 4% 673.000 + 15,1% 660 Mio. S - 0,3%

*) ohne Frühstück, Heizungszuschlag, Umsatzsteuer
(Schluss) wtv

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Tourismusverband
Vera Schweder
Tel.: 211 14/231
e-mail: schweder@info.wien.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK