Ehrung/Sausgruber

Großes Goldenes Ehrenzeichen für Jürg Zumtobel BILD LH Sausgruber: "Einer der ganz großen Unternehmerpersönlichkeiten des Landes"

Bregenz (VLK) - Landeshauptmann Herbert Sausgruber hat
heute, Dienstag, im Namen von Bundespräsident Thomas Klestil
das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich an Jürg Zumtobel verliehen. Dabei bezeichnete Sausgruber den Vorstandsvorsitzenden der Zumtobel AG als
"einen der ganz großen Unternehmerpersönlichkeiten des
Landes". ****

Jürg Zumtobel, Jahrgang 1936, absolvierte ein Studium an
der Technischen Hochschule in München (Fachrichtung Nachrichtentechnik), das er 1962 abschloss. Nach einem
beruflichen Engagement in der Schweiz und in Deutschland
kehrte er 1967 nach Dornbirn zurück. Dort übernahm er
verschiedene Tätigkeiten in leitender Position im Kunstharzpresswerk W. Zumtobel KG, das 1976 in die Zumtobel
AG umgewandelt wurde.

"Jürg Zumtobel hat es - ab 1982 als Sprecher des
Vorstandes und nunmehr seit 1985 als Vorstandsvorsitzender
der Zumtobel AG - in hervorragender Weise verstanden, das väterliche Unternehmen zu einer der heute bedeutendsten Firmengruppen im Bereiche Lichtlösungen, Lichtkomponenten und Verbindungstechnik mit zahlreichen Niederlassungen sowohl in
Europa als auch in den USA und in Australien auszubauen",
betonte Landeshauptmann Sausgruber bei der Überreichung des Ehrenzeichens.

Europaführer in Sachen Licht

Zumtobel ist heute am Weltmarkt unter den führenden Firmen
zu finden. Besonders markante Schritte in der Entwicklung des Unternehmens waren etwa die Eröffnung des Werkes
Erlosenstraße in Dornbirn im Jahre 1970, der Erwerb des
Werkes Usingen (Deutschland) im Jahre 1979 sowie die
Übernahme der gleichfalls deutschen Firma "Staff" im Jahre
1995. In jüngster Vergangenheit wurden darüber hinaus große Anstrengungen unternommen, im asiatisch-australischen Raum
die regionale Marktführerschaft und somit den gewünschten Wettbewerbsvorsprung zu vergrößern.

Ein Meilenstein ist jedoch die Übernahme der britischen Wassall-Gruppe und damit des Lichtkonzerns Thorn Lighting
Group plc (TLG). Mit der Integration des Konkurrenten und
einem Gesamtumsatz von knapp 17 Milliarden Schilling (1,23 Milliarden Euro) steigt Zumtobel in den Bereichen Leuchten
und Lichtkomponenten in Europa zur Nummer Eins und weltweit
zur Nummer Zwei auf.

Erfolgreich auch in der Interessensvertretung

Landeshauptmann Sausgruber führte auch die Verdienste Jürg Zumtobels in der Interessensvertretung an: "So etwa wirkte er
von 1985 bis 1990 als Mitglied der Sektionsleitung Industrie
der Wirtschaftskammer Vorarlberg, anschließend als Obmann
dieser Sektion". Seit dem Jahre 1995 ist Zumtobel
Vizepräsident der Wirtschaftskammer Vorarlberg. Jürg Zumtobel
ist auch seit Februar 1991 Honorarkonsul der Republik
Frankreich in Vorarlberg.
(tm/dw/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (05574) 511-20141

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL