msc initiiert einziges MIT-Entrepreneurship Center in Deutschland zusammen mit der denkwerk-Gruppe

Köln (ots) - NRW wird Standpunkt des neuen Zentrums für Existenzgründer im Bereich High Tech und Multimedia

In Nordrhein-Westfalen entsteht ein neues Zentrum des Bostoner Massachusetts Institute of Technology (MIT), das einzige in Deutschland. Der Standort NRW wurde vom MIT ausgewählt, weil hier bereits eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Universitäten und Politik besteht. Initiiert wurde die neue Partnerschaft, die NRW zu dem wichtigsten Medien- und High Tech-Standort in Deutschland machen wird, vom msc Multmedia Support Center aus Köln. An der Finanzierung sind private Investoren wie die Kölner denkwerk-Gruppe, die Privatbank Sal. Oppenheim und Arthur Andersen beteiligt.

Im Rahmen einer Video-Schaltkonferenz gaben jetzt NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement und der Rektor und Dekan des MIT, Prof. Dr. Richard Schmalensee, die Kooperation bekannt. Clement hob hervor, dass den IT-Startups in NRW die gleichen vorteilhaften Bedingungen geboten werden sollen, wie sie die Gründerfirmen in Silicon Valley oder Boston erfahren. Im Rahmen von gemeinsamen Projekten erhalten die Jungunternehmer damit die Möglichkeit, von den Erfahrungen des MIT im Bereich Existenzgründungen zu profitieren und zugleich den Aufbau ihrer Firmen in einem Netzwerk aus Wirtschaftsexperten und Venture Capitalisten erfolgreich selbst zu gestalten.

Die neue Initiative ist eine von nur vier großen Kooperationen, die das MIT eingeht; bislang entstanden vergleichbare Projekte neben Nordrhein-Westfalen nur in Singapur, Taiwan und Cambridge. Torsten Panzer, Unternehmenssprecher der denkwerk-Gruppe: "Wir sind stolz darauf, mit dem Entrepreneurship Center dem High Tech-Standort NRW neue Impulse geben zu können. Als Investor trägt denkwerk dazu bei, die globale Vernetzung von aktiver Existenzgründungshilfe und praxisbezogener Forschung voran zu treiben." "Als verantwortlicher Projektmanager freue ich mich persönlich, daß das msc diese Kooperation nicht nur initiiert und verhandelt hat, sondern vor allem durch unbeirrten Einsatz auf diese gemeinsame Vision hingearbeitet hat. Das msc und unsere Partnerfirmen wie die denkwerk-Gruppe genießen inzwischen auch am MIT einen hervorragenden Ruf", so Tobias Wagner, verantwortlicher Projektleiter des msc.

Unter dem Dach der denkwerk neue medien holding gmbh firmieren vier Unternehmen: die denkwerk medienagentur gmbh, ein Full-Service-Dienstleister der Multimedia-Branche; die broadview.tv gmbh, die sich auf die Entwicklung und Produktion von Fernsehformaten und TV-relevanten Online-Auftritten konzentriert; die oneview internet systems & services gmbh, Betreiber der international führenden Online Bookmark-Community Oneview sowie die oneview business systems AG zur Vermarktung der Lizenzproduktes Oneview Business Suite, einem Knowledge-Management-Tool zur Implementation in Unternehmensnetzwerke. Bei den renommierten New York Festivals 2000 wurde denkwerk für die Online Bookmark-Community Oneview mit dem Interactive Multimedia Award als eine der besten Websites der Welt ausgezeichnet. Zudem erhielt Oneview den Deutschen Multimedia Award 1999.

ots Originaltext: denkwerk neue medien holding gmbh
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen:
denkwerk neue medien holding gmbh
Torsten Panzer
Bremsstraße 12
50969 Köln
Telefon: 0221 / 2942 0
Telefax: 0221 / 2942 1 01
mail: info@denkwerk.com
url: www.denkwerk.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS