ots Ad hoc-Service: ricardo.de AG <DE0007020703> ricardo.de AG und QXL plc und fusionieren zu QXL ricardo plc

London/Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

ricardo.de AG (NM: RIDF) und
QXL plc (LSE: QXL.L; NASDAQ: QXLC) haben heute angekündigt, dass sie im Rahmen eines Aktientauschs fusionieren werden. Das Unternehmen wird mit über 1,3 Millionen Mitgliedern das mit Abstand größte Online-Auktionshaus Europas und eines der größten E-Commerce-Unternehmen auf dem Kontinent. Nach der abgeschlossenen Fusion wird das Unternehmen QXL ricardo plc heißen.

Die geplante Fusion wird zwei der größten Online-Auktionshäuser Europas vereinen - als Marktführer in Großbritannien, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Schweden, Dänemark, Norwegen sowie in bedeutenden Positionen in Italien, Spanien und Frankreich.

Den ricardo.de AG-Aktionären wird ein Tausch im Verhältnis von einer ricardo-Aktie zu 42,6 QXL-Aktien angeboten - einschließlich einer Prämie von 27 Prozent des gestrigen Schlußkurses. Die Fusion hat ein Volumen von 1,1 Milliarden Euro.

Für Rückfragen

ricardo.de AG, Matthias Quaritsch, Manager Public Relations Telefon + 49 40/306 35-217 E-Mail: quaritsch@ricardo.de

Heute, am 16. Mai 2000 um 11.00 Uhr, findet im Ramada Renaissance Hotel, Große Bleichen, Hamburg, eine Pressekonferenz mit den Vorständen der beteiligten Unternehmen statt.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/15