ots Ad hoc-Service: Utimaco Safeware AG <DE0007572406> Bericht über die ersten neun Monate 99/00

Oberusel (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

. 64% Umsatzwachstum im dritten Quartal 1999/00
. Starker Anstieg des Lizenzgeschäfts im dritten Quartal

Utimaco hat ihren Wachstumskurs im dritten Quartal deutlich beschleunigt. So konnten die Umsatzerlöse um 64 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigert werden. Dies entspricht einer Verdreifachung der Wachstumsrate des ersten Halbjahres. Absolut wurden im Berichtszeitraum Juli 1999 bis März 2000 Umsatzerlöse in Höhe von 23,4 Mio. Euro (Vorjahresperiode 17,5 Mio. Euro) erwirtschaftet.

Der EBITDA im dritten Quartal betrug (0,5) Mio. Euro und lag damit deutlich besser als der EBITDA des Vergleichsquartals in Höhe von (1,3) Mio. Euro. Nach den ersten neun Monaten betrug das EBITDA-Ergebnis (2,7)Mio.Euro,das Ergebnis nach Steuern lag bei (4,2)Mio. Euro.

Ein überproportionales Wachstum im dritten Quartal von 69 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum konnte im Lizenzgeschäfte erzielt werden.

Der Bereich Professional Services wuchs in den ersten neun Monate von 1 Mio. Euro in 1998/99 auf 4,1 Mio. Euro. Dieser Anstieg ist vor allem auf die verstärkte Nachfrage nach Implementierungen der Utimaco Lösungen im Bereich E-Commerce- und Netzwerk-Sicherheit zurückzuführen.

Nach heutigem Kenntnisstand wird das Unternehmen die Wachstumsrate des dritten Quartals im vierten Quartal nochmals übertreffen können und im zweiten Halbjahr ein positives Ergebnis erzielen. Für das Gesamtjahr wird mit einem Umsatzwachstum von über 40% gerechnet.

Investor Relations: Utimaco Safeware AG Ralph Pöppel ralph.poeppel@utimaco.de

Tel.: +49-6171-917 104 Fax: +49-6171-917 110

Public Relations Utimaco Safeware AG Jutta Stolp jutta.stolp@utimaco.de

Tel.: +49-6171-917 203 Fax: +49-6171-917 112

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09