ARBÖ: Sperre der Tauernautobahn nach Verkehrsunfall

Wien (ARBÖ) - Wie der ARBÖ-Informationsdienst meldet, mußte heute Nachmittag die A10, Tauernautobahn, zwischen dem Tauerntunnel und Flachauwinkel in Fahrtrichtung Salzburg gesperrt werden.

Ein PKW geriet aus bisher noch ungeklärter Ursache ins Schleudern. Dabei wurde ein Insasse so schwer verletzt, sodaß ein Hubschrauber angefordert werden mußte.

Die A10, Tauernautobahn bleibt in Fahrtrichtung Salzburg für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt.

(Forts.mögl.)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.or.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR