Mehrzweck- und Turnhalle Irnfritz eröffnet

Modernes Gebäude im Sinne des Ortsbildes

St. Pölten (NLK) - Irnfritz, Bezirk Horn, hat einen neuen Mehrzweck- und Turnhalle, die heute von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnet wurde. Die Halle kostete rund 30 Millionen Schilling und wurde in dreijähriger Bauzeit errichtet. Geplant vom Architektenbüro Kieslinger fügt sich die moderne Halle ideal in das Ortsbild ein. Die Halle wurde notwendig, weil Volks- und Hauptschule nur einen gemeinsam Turnsaal hatten. Ursprünglich wollte man einen Zubau zur Volksschule errichten, entschied sich aber doch für den Bau einer Mehrzweckhalle. Landeshauptmann Erwin Pröll meinte, die Veranstaltungshalle sei das neue Herz der Gemeinde. Die Halle fördere das gesellschaftliche Zusammenleben. Zudem müsse die Kreativität und Gesundheit der Kinder unterstützt werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175
ß
(Schluss)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK