"Südwind" und NÖ Koordinierungsstelle für Umweltschutz

Erlebnisausstellung und Impulstage in Krumbach

St.Pölten (NLK) - Die "Südwind-Agentur" Niederösterreich-Süd und die NÖ Koordinierungsstelle für Umweltschutz laden zu einem besonderen Erlebnis für Schüler von sieben bis dreizehn Jahren ein:
Vom 6. bis 9. Juni finden unter dem Motto "Eine Reise nach Lateinamerika" eine Erlebnisausstellung und die "Entwicklungspolitischen Impulstage Bucklige Welt" im Sport- und Kulturzentrum Krumbach, Bezirk Wiener Neustadt, statt. Dabei wird das Ziel verfolgt, Kindern und Jugendlichen, aber auch MultiplikatorInnen die Zusammenhänge zwischen globalem Denken und lokalem Handeln verständlicher zu machen. Das Leben der Indianer im Regenwald, Kinderspiele und die Arbeit der jungen Bewohner werden in der Erlebnisausstellung behandelt. Die Ausstellung lädt zum Mitmachen ein und will auch Zusammenhänge zwischen Kindern in Niederösterreich und in Lateinamerika aufzeigen.

Zudem werden vormittags von 8 bis 9.45 Uhr, von 10 bis 11.45 Uhr und nach Vereinbarung Führungen für Schulklassen angeboten. Am Dienstag, 6. Juni, um 9 Uhr findet die Eröffnung der Ausstellung statt. Am Donnerstag, 8. Juni, nachmittags lädt die Organisation Lehrerinnen und Lehrer sowie Interessierte zum Seminar "Weltsicht entwickeln" im Bildungshaus St.Bernhard in Wiener Neustadt ein. Anmeldungen: Südwind NÖ Süd, Sieglinde Grünseis, Telefon 02622/24832 (bis spätestens 31. Mai).

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK