ots Ad hoc-Service: VEBA AG <DE0007614406> Zwischenbericht 1. Januar - 31. März 2000 / TEIL 2/2

Düsseldorf (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

- Bereinigtes Konzern-Betriebsergebnis um 6 Prozent über Vorjahr, Konzernüberschuss um 87 Prozent gesteigert

Erläuterungen

-------------

Konzern-Ergebnis

-----------------------------------------------------------

1.1. - 31.3. 2000 1999 +/-
Mio EURO Mio EURO % --------------------------------------------------------

Konzern-Außenumsatz 17.382 13.532 + 28 -----------------------------------------------------------

Konzern-Betriebsergebnis 604 637 - 5 -----------------------------------------------------------

Netto-Buchgewinne 4.402 1.361 + 223 Aufwendungen für
Restrukturierung/Kostenmanagement - 43 - 15 - 187 Sonstiges nicht operatives Ergebnis - 34 - 54 + 37 Ausländische E&P-Steuern 110 56 + 96 -----------------------------------------------------------

Überschuss vor Ertragsteuern 5.039 1.985 + 154 -----------------------------------------------------------

Steuern vom Einkommen
und vom Ertrag - 1.923 - 349 - 451 Überschuss nach Ertragsteuern 3.116 1.636 + 90 Anteile Konzernfremder - 112 - 28 - 300 -----------------------------------------------------------

Konzernüberschuss 3.004 1.608 + 87 -----------------------------------------------------------

Im ersten Quartal 2000 stieg der Umsatz deutlich. Der Anstieg ist vor allem auf die erstmalige Vollkonsolidierung von Aral bei VEBA Oel zurückzuführen. Darüber hinaus entwickelte sich der Umsatz bei VEBA Electronics durch die anhaltend hohe Nachfrage auf dem Halbleitermarkt positiv. Der Chemiebereich legte beim Umsatz bereinigt ebenfalls deutlich zu; der für das erste Quartal des Vorjahres ausgewiesene Umsatz enthielt wegen des bisher abweichenden Geschäftsjahres von Degussa-Hüls 1,8 Mrd EURO für das vierte Quartal 1998 der früheren Degussa.

Unser Betriebsergebnis lag mit 604 Mio EURO trotz des starken Rückgangs im Strombereich - bereinigt um den Wert für das vierte Quartal 1998 der früheren Degussa in Höhe von 66 Mio EURO - um 6 Prozent über dem Vorjahresniveau. Das Ergebnis im Strombereich blieb vor allem wegen der im zweiten Halbjahr 1999 erfolgten Strompreissenkungen um 43 Prozent hinter dem guten Ergebnis des Vorjahres zurück. Im Chemiebereich übertraf das Ergebnis den bereinigten Vorjahreswert um 42 Prozent. Die deutliche Verbesserung des Betriebsergebnisses im Telekommunikationsbereich resultiert vor allem aus der Veräußerung von Beteiligungen mit hohen Anlaufverlusten. Bei Silizium-Wafern haben wir den Verlust im Berichtszeitraum weiter deutlich verringert. In den Bereichen Öl und Distribution/Logistik konnten wir erhebliche Ergebnissteigerungen erzielen. Im Berichtszeitraum wurden Badwill- Rückstellungen in Höhe von 60 Mio EURO (30 Mio EURO) aufgelöst und Goodwill in Höhe von 110 Mio EURO (90 Mio EURO) abgeschrieben.

Der Überschuss vor Ertragsteuern stieg um 154 Prozent auf 5.039 Mio EURO. Der sehr starke Anstieg ist vor allem auf die hohen Netto-Buchgewinne aus den Veräußerungen der Beteiligungen an E-Plus (3.518 Mio EURO) und an der schweizerischen Kabel-TV- Gesellschaft Cablecom (789 Mio EURO) zurückzuführen.

Die Aufwendungen für Restrukturierungsmaßnahmen und Kostenmanagement betrafen insbesondere den Bereich Strom.

Der Steueraufwand stieg um 451 Prozent auf 1.923 Mio EURO. Die Steuerquote lag bei 38 Prozent nach 18 Prozent im Vorjahr. Der Anstieg beruht im Wesentlichen darauf, dass im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein geringerer Anteil an steuerfreien Veräußerungsgewinnen angefallen ist. Der Konzernüberschuss (nach Steuern und nach Anteilen Konzernfremder) lag mit 3.004 Mio EURO um 87 Prozent über dem Vorjahreswert.

Die einzelnen Teilkonzerne leisteten folgende Beiträge zum Konzern- Betriebsergebnis:

---------------------------------------------------

1.1. - 31.3. 2000 1999 +/-
Mio EURO Mio EURO % ---------------------------------------------------

Strom 319 559 - 43
Öl 32 9 + 256
Chemie 151 172 - 12
Immobilien Management 21 41 - 49 Distribution/Logistik 91 6 + 1.417 Telekommunikation 6 - 102 - Silizium-Wafer - 38 - 64 + 41
VEBA AG/Konsolidierung 22 16 + 38 ------------------------------------------------------

Konzern-Betriebsergebnis 604 637 - 5 ------------------------------------------------------

Ausblick

Für das Geschäftsjahr 2000 erwarten wir für die VEBA-Aktivitäten insgesamt ein höheres Konzern-Betriebsergebnis als im Vorjahr.

Im Strombereich gehen wir davon aus, dass die derzeitigen Tiefststände bei den Strompreisen bei Neuverhandlungen kaum noch unterschritten werden. Die fortlaufenden Kostenmanagementmaßnahmen und weitere Absatzsteigerungen werden die im zweiten Halbjahr 1999 vorgenommenen Strompreissenkungen jedoch nicht kompensieren. Deshalb rechnen wir damit, dass das Stromergebnis im Gesamtjahr deutlich unter dem des Vorjahres liegen wird. Unser Ölbereich wird von dem gestiegenen Rohölpreisniveau und den verbesserten Raffineriemargen profitieren; trotz der aktuell niedrigen Tankstellenmargen gehen wir daher davon aus, dass das Betriebsergebnis erheblich über dem Wert des Vorjahres liegen wird. Unseren Erwartungen für die Entwicklung im Jahr 2000 liegen ein durchschnittlicher Rohölpreis von 23,3 US-Dollar/Barrel, eine durchschnittliche Rotterdamer Raffineriemarge von 19,2 US-Dollar/t und ein durchschnittlicher Wechselkurs von 0,97 US-Dollar zu 1 EURO zu Grunde.

In der Chemie erwarten wir aufgrund der positiven konjunkturellen Entwicklung und der Synergieeffekte aus der Fusion von Degussa und Hüls einen Ergebnisanstieg gegenüber dem im Vorjahr (einschließlich des vierten Quartals 1998 der früheren Degussa) ausgewiesenen Wert. Alle übrigen Bereiche werden ihre Betriebsergebnisse gegenüber dem Vorjahr ebenfalls - zum Teil sogar ganz erheblich - verbessern.

Der Überschuss vor Ertragsteuern und der Konzernüberschuss werden einschließlich der Veräußerungsgewinne die Vorjahreswerte erheblich übertreffen.

VEBA AG 11. Mai 2000

_________________

Ende Teil 2 von 2 -----------------

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI