Zu- und Umbau der Hauptschule Groß Gerungs

LH Pröll eröffnet 45 Millionen Schilling-Projekt

St.Pölten (NLK) - Am Samstag, 13. Mai, wird Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll in Groß Gerungs ab 10 Uhr den Zu- und Umbau der Hauptschule eröffnen. Neu an der 1995 von der Schulkommission als sanierungsbedürftig eingestuften Hauptschule sind eine Ergänzung des Turnsaals, ein Mehrzweckraum, ein EDV-Raum, eine Differenzierungsklasse, eine Bibliothek, ein Technischer Werkraum sowie Lehrer- und Lehrmittelzimmer.

Die Baukosten betragen insgesamt 39,7 Millionen Schilling, dazu kommt die Einrichtung im Wert von 5,8 Millionen Schilling. Die Beihilfen seitens des NÖ Schul- und Kindergartenfonds machen 7,7 Millionen Schilling sowie die Zinsen für Darlehen über 18,74 Millionen Schilling aus.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK