Höchstrichter aus ganz Europa in Österreich

Pröll begrüßte Delegation in Dürnstein

St.Pölten (NLK) - Die höchsten Richter und Juristen der Verwaltungsgerichte aller EU-Mitgliedsstaaten hielten die letzten drei Tage in Wien ihre alle zwei Jahre stattfindende Konferenz ab. Im Mittelpunkt stand der Artikel 6 der Menschenrechtskonvention und seine Bedeutung für die Verwaltung. Auch die Forderungen der Landesgerichtshöfe wurden in diesem Zusammenhang diskutiert. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll empfing die Delegation gestern in Dürnstein. Er hob dabei die Bedeutung des Rechtsstaates hervor. Im Sinne der Bevölkerung müßte man sich bemühen, die Verwaltung eines Staates so bürgernah wie möglich zu gestalten. Der Präsident des Österreichischen Verwaltungsgerichtshofes, Dr. Clemens Jabloner, bezeichnete die Tagung als äußerst erfolgreich und impulsgebend für die Verwaltung.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK