Qwest entscheidet sich für Qtera ULTRA von Nortel Networks als ausschließlich optisches Netzwerk der nächsten Generation

Boca Raton, Florida (ots-PRNewswire) - Nortel Networks (NYSE/TSE:
NT) kündigte einen Multimillionen Dollar-Auftrag von Qwest Communications über die Bereitstellung optischer Netzwerkausrüstung für das erste landesweite ausschließlich optische Netzwerk in den Vereinigten Staaten an.

Qwest beabsichtigt, das Photonnetzwerksystem Qtera ULTRA von Nortel Networks in diesem Quartal als Teil der ersten Phase seines im letzten November angekündigten optischen Ultra-Fernverbindungsnetzwerks der nächsten Generation einzusetzen. Qwest geht davon aus, am Ende des Jahres den kommerziellen Internet Protocol (IP)-Verkehr von der Ostküste zur Westküste der USA über diverse Kanäle mit 10 Gigabits pro Sekunde (Gbps) aufnehmen zu können.

"Die Nutzung des Angebots von Nortel Networks ist ein entscheidender Teil unserer Initiative für ein ausschließlich optisches Netzwerk," sagte Mike Perusse, Senior Vice-President für Netzwerktechnik von Qwest. "Die Qtera-Plattform wird uns dabei helfen, ein skalierbares IP-Backbone zur Verfügung zu stellen, das uns in die Lage versetzen wird, unseren Kunden in Rekordzeit neue Breitbandservices zu bieten. Unser bereits durchgeführter Feldtest mit der Qtera-Plattform demonstrierte den Wert dieser Technik für das Erreichen unserer Ziele eindeutig."

"Wir verstehen den Bedarf von Qwest an ausbaufähiger Architektur sowie die entscheidende Anforderung nach kürzerer Zeit bis zur Servicebereitschaft," sagte Fahri Diner, President und Gründer der Qtera Corporation, einer 100%igen Tochtergesellschaft von Nortel Networks. "Das Qtera ULTRA-System ist ideal für landesweite Optical Internet-Backbones wie beim branchenführenden Netzwerk, das Qwest zurzeit aufbaut."

Der Liefervertrag folgt nach den erfolgreichen Feldversuchen mit dem Qtera ULTRA-System von Nortel Networks im ersten ausschließlich optischen Testumfeld der Branche, das von der unerreichten Glasfaserkapazität von Qwest ermöglicht wurde. Nortel Networks wird Qwest eine schlüsselfertige optische Ultra-Fernverbindungsnetzwerklösung zur Verfügung stellen, einschließlich Ausrüstung, Installation und Support.

Das Qtera ULTRA-System von Nortel Networks wird die Wavelength Division Multiplexed (WDM)-Signale über eine Entfernung von bis zu 2.500 Meilen (4.000 Kilometer) ohne optoelektronische Verstärkung transportieren. Dadurch ergeben sich erhebliche Einsparungen bei der Kapitalausstattung und den Betriebskosten. Das System wird Übertragungsraten von 10 Gbps pro Kanal bieten. Das ist die höchstmögliche Übertragungsrate für das derzeitige High-Performance-Optical Internet.

Nortel Networks ist ein global führendes Unternehmen in Telefonie, Datenübertragung, eBusiness- und Mobilfunklösungen für das Internet. Das Unternehmen bilanzierte für 1999 nach den US-GAAP (Grundsätzen der Rechnungslegung) einen Umsatz von US$ 21,3 Mrd. und beliefert Carrier, Service Provider und Unternehmenskunden auf der ganzen Welt. Derzeit errichtet Nortel Networks ein High-Performance-Internet, das verlässlicher und schneller ist als je zuvor. Das Unternehmen definiert die Wirtschaftlichkeit und die Qualität des Networking und des Internets völlig neu durch seine Unified Networks, die ein neues Zeitalter der Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Handels versprechen.

Besuchen Sie uns unter http://www.nortelnetworks.com.

Originaltext: Nortel Networks Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
(Business Media) Jeff Ferry, Nortel Networks
Tel.: +1 (703) 712-8339 oder Email: jferry@nortelnetworks.com oder (Trade Media) Christie Blake, Nortel Networks
Tel.: +1 (770) 708-5848 oder Email cwblake@nortelnetworks.com oder (Investment Analysts) Nortel Networks
Tel.: +1 (905) 863-6049 oder +1 888-901-7286 oder
Email: investor@nortelnetworks.com oder
Will Cairns, Nortel Networks
Tel.: +44 207 529 3069 oder Email wcairns@nortelnetworks.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE