Manhattan Scientifics schließt Vertrag mit der U.S. Army zum Bau eines ultra leichten Brennstoffzellen - Testsystems

Los Alamos, New Mexico, USA (ots-PRNewswire) - Manhattan Scientifics, Inc. (MHTX) gab heute die Unterzeichnung eines Vertrages mit der U.S. Army zur Entwicklung eines Brennstoffzellen -Energieversorgungssystems für ein Army Testprogramm bekannt. In dem Projekt soll die Möglichkeit des Ersatzes herkömmlicher Batteriesysteme in bestimmten, zur Zeit eingesetzten portable Kommunikationssystemen geprüft werden. Das Brennstoffzellensystem basiert auf Manhattan Scientifics eigner Energieversorgungstechnologie mittlerer Leistung (von 2 Watt bis 3 Kilowatt) und wird vom NovArs Entwicklungsteam des Unternehmens in Passau, Deutschland gebaut. Sollte die Army die Abnahme von Brennstoffzellenserien beschließen, erwägt die Unternehmensleitung entweder selbst in die Produktion zusammen mit einem Vertragshersteller einzusteigen oder Lizenzen an Produktionspartner zu vergeben.

Das einzigartige Brennstoffzellendesign verwendet hochentwickelte Composit-Materialien und Dichtungssysteme zur Größen- und Gewichtsminimierung. Es ist möglicherweise optimal als Energieversorgung von tragbaren elektronischen Geräten. Die Brennstoffzellen liefern eine elektrische Leistung von 15 Watt mit Spitzen bis zu 30 Watt unter Spitzenlast und Umgebungsdruck bei Verwendung nur der minimalsten Peripherieaggregate. Hergestellt wird das System im Labor der NovArs in Bayern innerhalb der nächsten drei Monate. Manhattan Scientifics, Inc. hat seine Technologie zur Patentierung weltweit angemeldet.

Der Abschluss diese Projekts wird Manhattan Scientifics Fähigkeit zur Produktion neuer, effizienter Energieversorgungssystem unter Verwendung eines kompakten, leichten Designs unter Beweis stellen. NovArs plant die Präsentation eines brennstoffzellenbetriebenen Fahrrades unter Verwendung einer 650 Watt Version ihres Designs gegen Ende diesen Monats. Des weiteren laufen Untersuchungen von alternativer Energieträgern zum Einsatz in Brennstoffzellensystemen portabler elektronischer Geräte. Die NovArs GmbH wurde vor zwei Jahren 1998 von Dr. Arthur Koschany gegründet mit dem Ziel moderne Brennstoffzellen, deren Materialien sowie Konzepte zu entwickeln.

Manhattan Scientifics, Inc. entwickelt und vermarktet patentrechtlich geschützte Technologien in der Wachstumsmarkt Elektronik einschließlich der "Micro fuel cell" Technologie. Weitere Informationen sowie die vollständige Pressemitteilung in Englisch entnehmen Sie bitte den Webseiten www.mhtx.com und www.hawkassociates.com.

ots Originaltext: Manhattan Scientifics, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Marwin Maslow, CEO of Manhattan Scientifics, Inc.
(USA) 212-752-0505, (USA) 917-923-3300

Dr. Arthur Koschany,
Geschäftsführer der NovArs GmbH
Email: novars@t-online.de

Websites: www.mhtx.com

www.hawkassociates.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE