ots Ad hoc-Service: K & M Möbel AG <DE0006303001> K&M Möbel übernimmt Behr International

Kirchlengern (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Exklusivmarke für Wohnmöbel verschafft exzellente Position im gehobenen Preissegment / Hoher Bekanntheitsgrad beim Endverbraucher durch Top-Designqualität / Enormes Potenzial für bisherige K&M-Produktpalette

Die K&M Möbel AG, Kirchlengern, ist auf ihrem Weg zu einem führenden Markenhersteller von Küchen, Wohn- und Mitnahmemöbeln einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Mit Wirkung zum 1. Mai 2000 übernimmt eine Tochtergesellschaft der K&M Möbel den Geschäftsbetrieb der Behr International GmbH Möbelproduktion mit Sitz in Wendlingen bei Stuttgart. Die Behr International GmbH zählt zu den führenden Herstellern von Designmöbeln für den Wohn- und Schlafbereich und verfügt im Segment für hochwertige Möbel über einen hohen Bekanntheitsgrad.

Der Geschäftsführer der Erwin Behr-Unternehmensgruppe in Wendlingen a. N., Dr. Matthias Berg, erklärt, dass mit der Veräußerung die Konzentration auf das Kerngeschäft konsequent fortgesetzt wird. Die Erwin Behr-Unternehmensgruppe beschäftige derzeit als internationaler Automobilzulieferer rund 1.200 Mitarbeiter.

Das Unternehmen arbeitet mit international renommierten Möbeldesignern wie Peter Maly, Jürgen Lange und Joachim Tillack zusammen. "Mit Behr erwerben wir eine Marke mit sehr hohem Bekanntheitsgrad, die für exklusives Design und exzellentes Image steht", erläutert Vorstandsvorsitzender Volker Meurer. Behr komplettiert die Produktpalette von K&M Möbel im gehobenen Preissegment; die Portfoliostruktur des Konzerns wird nochmals verbessert.

Mit einem Umsatz von rund 15 Mio. DM hält Behr International GmbH bedeutende Marktanteile. Mit der Produktlinie "Alas" beispielsweise, ist Behr darüber hinaus im exklusiven, designeigenständigen und modularen Einrichten präsent. "Alas" wurde mit dem Designpreis "IF Design Award 2000" auf der Hannover Messe Industrie ausgezeichnet und wird bei der Expo 2000 ebenfalls präsent sein. Die Produkte werden Just-in-Time gefertigt und über rund 130 Facheinzelhändler in Deutschland sowie in ausgewählten europäischen Nachbarländern vertrieben. Nach der Integration in den Konzernverbund von K&M Möbel soll Behr International bereits im Geschäftsjahr 2001 einen positiven Beitrag zum Konzernergebnis leisten und das Geschäftsvolumen auf über 20 Mio. DM ausdehnen. Das Unternehmen beschäftigt rund 60 Mitarbeiter.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI