HEUTE - Buchpräsentation Obiora C-Ik Ofoedu "Morgengrauen"

Dienstag, 9. Mai 2000, 19.00 Uhr

Wien (OTS) Als am 1. Mai 1999 der Nigerianer Marcus Omofuma auf dem Abschiebeflug nach Bulgarien qualvoll erstickte, gehörte Obiora Ofoedu zu den ersten, die öffentlich protestieren. Wenige Tage später erlangte er als "Drogenboss Charles O." Berühmtheit.
In seinem Buch "Morgengrauen" schildert Obiora Ofoedu die Ereignisse rund um den Tod Marcus Omofumas, die glatte Polizeiwillkür und die menschenverachtende Medienjustiz.

Dienstag, 9. Mai 2000
um 19.00 Uhr
im Wappensaal des Wiener Rathauses

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich zur Buchpräsentation und zur Lesung Obiora Ofoedus mit anschließendem afrikanischem Buffet ein!

(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 4000-81563

Liberales Forum - Landtagsklub Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKW/LKW