ots Ad hoc-Service: DIS Dt. Industrie Service <DE0005016901> DIS Deutscher Industrie Service AG

Offenbach (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die DIS Deutscher Industrie Service AG steigerte den Umsatz im Zeitraum vom 1. Januar bis 31. März 2000 im Konzern um 54,4 % auf 101,7 Mio. DM. Der Konzern-Gewinn vor Steuern sprang um 107,6 % auf 6,5 Mio. DM. Da sich die Steuerquote von 55,5% auf 53,4% verringerte, stieg der Quartalsüberschuß noch stärker, nämlich um 124,5 % auf 2,9 Mio DM.

Seit der Börseneinführung im November 1997 hat sich der Wert der DIS-Aktie mehr als verfünffacht. Im vergangenen Jahr hat die DIS-Aktie die meisten Werte aus DAX, MDAX und SDAX outperformed. Diese Entwicklung setzt sich auch im Jahr 2000 fort. Daher strebt das Managements noch in diesem Jahr eine Aufnahme in den Mid-Cap- Index MDAX an.

Unter der Annahme, dass sich das Wirtschaftswachstum weiter belebt und es zu keinen unvorhergesehenen Ereignissen kommt, erwartet das Management für das ganze Jahr 2000 einen Konzern- Jahres-Umsatz von 452 Mio. DM. Das entspricht einem Wachstum von mehr als 38 %. Das Ergebnis vor Steuern soll um 40 % auf knapp 42 Mio. DM zulegen.

Offenbach, 9. Mai 2000 Der Vorstand

Der vollständige Quartalsbericht ist im Internet in deutscher und englischer Sprache unter http://www.dis-ag.de abrufbar.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI