Abfallwirtschaft/Veranstaltung/Gorbach

Abfallwirtschaft präsentiert sich der Öffentlichkeit Partnertag - Abfallwirtschaft am 12. Mai 2000

Bregenz (VLK) - Mit dem "Partnertag - Abfallwirtschaft"
wird am Freitag, 12. Mai 2000 erstmals in Österreich an einem ausgewählten Tag auf die Aktivitäten und Leistungen der Abfallwirtschaft hingewiesen. In Vorarlberg präsentieren die Betreiber der regionalen Deponien ihre Anlagen mit einem Tag
der offenen Tür. ****

"Mit diesem Partnertag zeigen wir in analoger Weise zum
Tag des Wassers die Wichtigkeit einer umweltgerechten Abfallentsorgung auf. Die für ein nachhaltiges Wirtschaften besonders maßgeblichen Grundsätze der Abfallwirtschaft, die Vermeidung und die Verwertung, werden für die Öffentlichkeit sichtbar und zugänglich gemacht", sagt Abfallwirtschaftsrent Landesstatthalter Hubert Gorbach, der an diesem Tag selbst
vor Ort das Gespräch mit der interessierten Bevölkerung
suchen wird.

Mit dieser österreichweiten Aktion werde darauf
hingewiesen, "dass das Problem 'Abfall' nur in
partnerschaftlicher Ergänzung zwischen privater und
öffentlicher Abfallwirtschaft und zwischen Abfallerzeuger, -sammler und -behandler zielführend gelöst werden kann".
Künftig soll der Partnertag - Abfallwirtschaft zu einer
jährlich wiederkehrenden Einrichtung werden.

Vorarlbergs regionale Restabfalldeponien in
Lustenau/Fußach (Königswiesen), in Nenzing (Böschistobel) und
in Andelsbuch (Sporenegg) werden am 12. Mai zwischen 10.00
und 16.00 Uhr ihre Tore für Besucher öffnen. Für Getränke ist gesorgt (kostenlos!) und ein Gewinnspiel lockt mit wertvollen Sachpreisen, die alle einen Umweltbezug haben, darunter ein
Fahrrad oder Verkehrsverbund-Zeitkarten.
(gw,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (05574) 511-20137

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL