ots Ad hoc-Service: Graphisoft N.V. <NL0000200525> Die Ergebnisse des ersten Quartals 2000 decken sich mit den aggressiven Wachstumszielen des Unternehmens

Budapest (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Aktienkurs von Graphisoft verdoppelte sich innerhalb der ersten drei MonateBudapest, den 08. Mai 2000 Graphisoft (GPH) meldet für das erste Quartal 2000 7,2 Millionen Euro Umsatz. Die Zahlen bestätigen einen Zuwachs von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Trotz des aggressiven Wachstums behielt das Unternehmen seine traditionell hohe Profitabilität mit einem Nettogewinn von 22,8 Prozent vom Umsatz bei. Damit decken sich die Ergebnisse mit den im Jahresbericht 1999 angekündigten Zielen für 2000. Die Aktien des Unternehmens stiegen von 10,1 Euro am 3.Januar auf 22,4 Euro am 31. März 2000.

Die aktuelle Version des Flaggschiff Produkts ArchiCAD ist von allen Märkten sehr gut aufgenommen worden. Überdies hat die Entscheidung zu einer Zweitnotierung an der Budapester Börse das Interesse vieler entscheidender Analysten geweckt. Zusammen mit der starken Performance, hat dies die Unternehmensbewertung positiv beeinflusst.

Die Auslieferung zahlreicher lokalisierter Versionen von ArchiCAD 6.5 in starke Absatzmärkte war einer der Hauptgründe für die außergewöhnlichen Umsatzzuwächse. Der europäische Produktabsatz trägt mit 4,7 Millionen Euro zu rund Zweidrittel zum Gesamtumsatz bei. Großbritannien erreichte in diesem Quartal allein durch den Absatz von ArchiCAD ein überproportionales Wachstum von 95,6 Prozent. Zusammen mit den Umsatz der akquirierten britischen CYMAP Ltd. stiegen die Einnahmen um 233,5 Prozent. Das Wachstum in den Regionen Schweiz und Frankreich beträgt mehr als 80 Prozent.Deutschland, nach wie vor der größte Markt des Unternehmens trug 1,6 Millionen Euro zum Umsatz bei.

Die Umsätze in Nordamerika stiegen im Vergleich zur Vorjahresperiode um 20,6 Prozent auf 1,1 Million Euro. Der Absatz in der Region Asien/Pazifik übertraf die Q1-Ergebnisse von 1999 um 15,5 Prozent. Das Wachstum von 163,4 Prozent im vormals schwachen "Rest der Welt" ist überzeugend. Die spanische und portugiesische Version von ArchiCAD 6.5 wird zum Zweiten Quartal 2000 auf den Markt gebracht und somit steht Lateinamerika noch ein enormer Umsatzschub bevor.

Die Betriebsausgaben stiegen um 37 Prozent, da Graphisoft in den ersten drei Monaten des Jahres weiterhin konsequent seine Investmentstrategie verfolgte. Die Akquisition von CYMAP Ltd. und weitere Maßnahmen zur Leistungssteigerung trugen zu diesen Kosten bei.

Wichtige Zahlen (Angaben in TEUR) (Bilanzierung nach US-GAAP)

3 Monate
zum 31. Maerz Prozentuale
2000 1999 Veraenderungen

Umsatzerlöse 7.200 5.759 25,0 %

Bruttoergebnis 6.035 4.764 26,7 %

Betriebsauf-

Wendungen 1 4.777 3.493 36,8 %

Operatives Ergebnis 1.258 1.271 (1,0) %

Ergebnis vor
Steuern (EBITDA)2 1.627 1.547 5,2 %

Nettogewinn 1.638 1.713 (4,4) %

Gewinn pro Aktie 0,16 0,16 (1,3) % 3

Akquisitionen und andere Strukturveränderungen innerhalb der Gruppe haben die Ausgaben nachhältig beeinflusst.

2 EBITDA = Earnings Before Interest, Taxes, Depreciation and Amortization (Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisation)

3 Die prozentuale Veränderung ergibt sich aus Rundungsdifferenzen

Graphisoft ist ein weltweit führender Anbieter von CAD- Software Für Architekten und die Bauindustrie. Seit Juni 1998 ist Graphisoft unter dem Kürzel GPH am "Neuen Markt" der Börse in Frankfurt am Main notiert.Graphisoft entwickelt und vermarktet die weltweit führende Architektursoftware "ArchiCAD", ein komplett 3D-fähiges und objektorientiertes Werkzeug für das Bauwesen.

Graphisoft wurde 1982 gegründet und ist neben dem Headquarter in 12 Niederlassungen auf allen Kontinenten der Welt mit über 300 Mitarbeitern vertreten. In Zusammenarbeit mit weiteren Partnern wird ArchiCAD in 80 Ländern und 25 Sprachen rund um den Globus vertrieben. Derzeit arbeiten bereits über 75.000 Architekten und Bauingenieure weltweit mit ArchiCAD. Das mehrfach prämierte ArchiCAD wird auf den Plattformen Windows 95/98, Windows NT oder auf Apple Mac OS eingesetzt.

Weitere Informationen zu Graphisoft und seinen Produkten sind im Internet verfügbar unter http://www.graphisoft.com.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI