FORMAT: FP-Zierler könnte Spitzenkandidatin für die Steiermark-Wahl

werden FP-Minister Schmid bestätigt Gespräche

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, könnte die erst kürzlich zur FPÖ-Generalsekretärin aufgestiegene Theresia Zierler Spitzenkandidatin der Freiheitlichen für die steirische Landtagswahl werden. Infrastrukturminister Michael Schmid, steirischer FPÖ-Chef, bestätigt Gespräche: "Ich habe noch versucht ihr auszureden Generalsekretärin zu werden. Es hat nichts genutzt.- Die Hoffnung hat Schmid noch nicht augegeben: "Ich schließe gar nichts aus." Gemeinsam mit Zierler könnte der ehemalige Präsident des Fußballclubs GAK, Harald Fischl, die FPÖ Liste anführen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT-Innenpolitik: Tel. 01/21755-6745

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS