Tyumen Oil Company erwirbt zwei Erdgasförderlizenzen - Ein weiterer großer Schritt auf dem Weg, ein globales Energieunternehmen zu werden

Washington (ots-PRNewswire) - Tyumen Oil Co. (TNK), eine der fünf größten Ölfirmen Russlands, erhielt heute zwei wichtige Erdgasförderlizenzen in Ostsibirien vom Russian Ministry of Natural Resources Commission. Die Gewährung der zwei Lizenzen ist ein wichtiger Schritt für TNK, da das Unternehmen weiterhin dabei ist, seine Geschäftstätigkeiten zu erweitern und bestrebt ist, ein globales Energieunternehmen zu werden. Die Aufschlußbohrungslizenzen für Erdgas wurden für zwei Blocks gewährt, Khanda und Yuzhno-Ust-Kut, die sich im Verwaltungsbezirk von Irkutsk, nicht weit von der chinesischen Grenze befinden.

Die zwei Ölfelder grenzen direkt an das riesige Kovykta Feld an, welches von RUSIA Petroleum entwickelt wurde, ein Unternehmen, welches sich im Besitz einer Anzahl von russischer und ausländischer Firmen befindet, zu denen auch BP Amoco gehört, ein anerkannter Führer in der Erdgasindustrie. "Wir hoffen auf eine Annäherung an BP Amoco, die eine größere Kapitaleinlage in dem angrenzenden Ölfeld besitzen, im Hinblick auf eine strategische Zusammenarbeit", sagte Simon Kukes, President und CEO von Tyumen Oil. "Wenn wir die erwarteten Ergebnisse erzielen, denken wir, dass es wirtschaftlich vorteilhaft wäre, wenn beide Firmen ihre Förderanstrengungen koordinierten".

Die Gewährung der Lizenzen bedeutet auch ein wachsendes Vertrauen der zentralen und örtlichen Behörden in TNK als ein langfristiger Partner. TNK wurden die Lizenzen teilweise zugesprochen, weil das Unternehmen seine Verpflichtungen bei anderen Projekten erfüllt hat und dies auch bei diesem Projekt tun wird.

TNK erwartet erhebliche Vorkommen an Erdgas in den Khanda
und Yuzhno-Ust-Kut Blocks, da sie insgesamt Erdgasreserven von 10 Billionen Kubikfuß und etwa 135 Barrel Gaskondensat beinhalten. Experten stellen die potentiellen Vorkommen mit den bekannten Vorkommen gleich.

TNK’s westlich orientiertes Managementteam hat den Geschäftsplan aggressiv durchgesetzt. Das Unternehmen sicherte kürzlich eine Kreditgarantie in Höhe von $ 500 Millionen von der Export-Import Bank der Vereinigten Staaten, um die Ryazan Raffinerie in der Nähe von Moskau zu modernisieren und um das Samotlor Ölfeld in Westsibirien instandzusetzen.

Die Lizenzen ermöglichen das Bohren von Aufschlußbohrungen und die Durchführung von seismischen Überwachungen für die Dauer von fünf Jahren.

Tyumen Oil wurde 1995 gegründet und ist eine von Russlands fünf größten Ölfirmen. Das Unternehmen verfügt über sechs Milliarden Barrel an nachgewiesenen Ölreserven und produziert 460.000 Barrel pro Tag. TNK hat auch ein Netzwerk von 620 Tankstellen. Das Unternehmen gehört zwei privaten Besitzern, der Alfa Group (Russland) und Access/Renova (Vereinigte Staaten/Russland). Weitere Informationen über Tyumen Oil sind im Internet auf www.tnk.ru zu finden.

ots Original Text Service: Tyumen Oil Company
Internet: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kim Martin, Tel. 001-202-828-8827;
oder Rory Davenport, Tel. 001-202-828-8852;
oder Andrey Krivorotov, Tel. 011-7095-745-7846

Webseite: http://www.tnk.ru

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/02