Verlagsgruppe NEWS präsentiert erste Null-Nummer des neuen Internet- Magazins E-MEDIA

* G E S P E R R T bis 19.00 Uhr *

Utl: Null-Nummer präsentiert auf 304 Seiten die Themen Internet, Computer, Software, PC-Spiele, Multimedia und Handy.

- Erste Ausgabe erscheint am 15. Mai mit Rekordumfang von 356 Seiten und 176 Inseratenseiten.

- Heute abend Launch-Party für die Werbeindustrie im Ronacher.

Wien (OTS) - Die Verlagsgruppe NEWS präsentiert heute, Freitag abend im Wiener Ronacher die erste Null-Nummer für das neue österreichische Internet-Magazin E-MEDIA.

Erstmals wird somit bereits die Probenummer eines neuen Medienprojekts an die heimische Wirtschaft und die Werbeagenturen verteilt.

Die heute fertiggestellte Null-Nummer von E-MEDIA (Titelblatt: "Ganz Österreich geht jetzt ins Internet") hat einen Umfang von 304 Seiten und behandelt in insgesamt zwölf redaktionellen Heftteilen die Themenbereiche "Aktuelle Reportagen aus der Computerwelt", "Internet", "E-Shopping", "Computer", "Software", "PC-Spiele", "Multimedia", "Telefon & Handy", "Zukunft" und "Web-Reporter". E-MEDIA enthält zusätzlich in der Heftmitte ein eigenes Internet-Programm mit den wichtigsten Internet-Terminen und den besten Internet-Adressen der Woche.

E-MEDIA wird mit seiner ersten regulären Nummer in 10 Tagen - am Montag, dem 15. Mai 2000 - erscheinen. Die Nachfrage der werbetreibenden Wirtschaft für die erste Ausgabe von E-MEDIA ist so groß, dass der Heftumfang für die Startausgabe auf 356 Seiten erweitert wurde. Die erste Nummer von E-MEDIA wird bereits 176 bezahlte Inseratenseiten enthalten - das ist die bisher höchste Werbebuchung, die ein neues Magazin in Österreich verzeichnen konnte.

Die ursprünglich mit 60.000 Exemplaren geplante Startauflage von E-MEDIA wurde aufgrund der großen Nachfrage des Einzelhandels auf 200.000 Exemplare erhöht. Bis Anfang dieser Woche sind für E-MEDIA bereits 25.000 Abonnement-Bestellungen eingegangen.

Herausgeber von E-MEDIA sind TV-Media-Chefredakteur Wolfgang Maier und NEWS-Gründer Wolfgang Fellner. Die Chefredaktion liegt bei Gert Edlinger und Christian Nusser. Geschäftsführer und Projektleiter des bisher erfolgreichsten Start-Ups der Verlagsgruppe NEWS ist TV-Media-Verlagsleiter Peter Schimek.

E-MEDIA ist bewußt als Zusatzobjekt zum erfolgreichen TV-Magazin TV-Media konzipiert. Es soll das erste gedruckte Massenmedium für den entstehenden Internet-Boom in Österreich werden.

Parallel zu der gedruckten Version von E-MEDIA startet NEWS-Networld bereits kommenden Mittwoch unter "www.e-media.at" einen österreichischen Computer-Channel im Internet, der aktuelle Informationen aus der Computerwelt und digitale Umsetzungen der E-MEDIA-Artikel via Computer liefert.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Maier Tel. 01/213 12/6402 DW
Gert Edlinger Tel. 01/213 12/6402 DW

E-Media-Chefredaktion:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS