Muzik: VPNÖ: ÖVP agiert massiv gegen den Ausbau der Westbahn

Alleine Minister Schmid stoppt HL-AG-Bauarbeiten

St. Pölten (SPI) - Als "verzweifelten Rundumschlag" bezeichnet der SPNÖ-Verkehrssprecher LAbg. Hans Muzik heutige Aussagen des VPNÖ-LAbg. Martin Michalitsch im ORF-NÖ. "Nicht die HL-AG stoppt die Bauarbeiten zur viergleisigen Umfahrung, sondern alleine FP-Verkehrsminister Schmid, der durch seine willkürlichen Kürzungen bei Verkehrsprojekten Hunderte Millionen Schilling in den Sand setzt. VP-Michalitsch zeichnet sich durch völlige Ahnungslosigkeit aus und sollte sich endlich einmal an den Kompetenzen orientieren, denn die liegen nun einmal beim zuständigen Minister, nämlich Minister Schmid, und der blauschwarzen Bundesregierung, der ja auch die Parteikollegen von Michalitsch angehören", so der SP-Verkehrssprecher.
(Schluss) sk/fa

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200/2794Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN