Schlögl: Die soziale Sicherheit ist wesentlicher Träger der inneren Sicherheit und des sozialen Friedens

Niederösterreich (SPI) Anlässlich der Präsentation der neuen Organisationsstruktur der NÖ - Volkshilfe dankte der Vorsitzende der SPÖ-NÖ NR Mag. Karl Schlögl dieser Organisation für ihre hervorragende Arbeit für die Menschen in Niederösterreich.

"Die Pflege und Betreuung alter, kranker und behinderter Menschen, das Kinder- und Jugendservice, die Integration behinderter Menschen - wie dies bei den Ferienaktionen geschieht und die "Job 4 You -Beschäftigungsinitiative" haben die NÖ - Volkshilfe zur modernsten NON - PROFIT - ORGANISATION in Niederösterreich gemacht. Ich danke allen 1 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihren Dienst an den Menschen", führte Schlögl aus.

"Wie wichtig die Sozialarbeit ist, zeigt die derzeitige besorgniserregende Diskussion über die sozialen Errungenschaften der letzten Jahrzehnte. Das Sozialsystem in Österreich wurde in Jahrzehnten aufgebaut und ist eines der besten in Europa. Für die SPÖ kommt ein Sozialabbau nicht in Frage. Die soziale Sicherheit der Menschen ist ein wesentlicher Träger der inneren Sicherheit und des sozialen Friedens in Österreich. Dieser soziale Friede darf nicht gefährdet werden", stellte der Vorsitzende der SPÖ-NÖ NR Mag. Karl Schlögl abschließend fest.
(schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/22 55 145SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN