Laska: Mitspracherecht für Jugendliche bei Jugendschutzgesetz

Wien, (OTS) Die Kinder- und Jugendanwaltschaft, das Landesjugendreferat, WienXtra und Plan Sinn haben unter der Federführung von Vizebürgermeisterin Grete Laska ein Projekt initiiert, dass allen Jugendlichen die Möglichkeit bietet, selbst bei der Umgestaltung des Jugendschutzgesetzes in vier Etappen mitzuwirken.

Das Ziel dabei ist, eine Harmonisierung des Jugendschutzes
für Wien, Niederösterreich und Burgenland zu erreichen. Denn derzeit hat jedes Bundesland sein eigenes Jugendschutzgesetz und diese Tatsache ist für das Rechtsempfinden von Jugendlichen und deren Eltern sicher irritierend.

Unter dem Motto Jugendschutz 2000 läuft das Projekt, das am Donnerstag Abend im Institut für Freizeitpädagogik, 8, Albertgasse 35/II feierlich eröffnet wurde.
Bei der ersten Etappe bekommt eine Gruppe von 15 bis 30
Jugendlichen die Chance, ihre Ideen und Vorschläge zur Jugendschutznovelle einzubringen Die Ideen werden bis zum Ende
des Sommers zusammengefasst.

Im zweiten Schritt können alle Wiener Jugendlichen Diskussionsrunden bilden und mit den Medien Kontakte knüpfen.
Bei der dritten Phase des Projektes fassen die jungen Wienerinnen und Wiener ihre Resultate zusammen und haben dann die Möglichkeit, darüber mit den zuständigen PolitikerInnen in einer großen Abschlussdiskussion im Rathaus zu sprechen.

Im letzten Schritt der Initiative können alle interessierten Jugendlichen gemeinsam mit der Kinder- und Jugendanwaltschaft die Gesetzeswerdung beobachten und öffentlich dazu Stellung nehmen.
Bei allen vier Etappen erhalten die Jugendlichen fachgerechte Unterstützung von ExpertInnen und den Kinder- und Jugendanwälten. (Schluss) bz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Barbara Zima
Tel.: 4000/81 850
e-mail: zim@gjs.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK