VentureLab unterstützt meOmes "1st Pan-European Startup Summit" / Europas Top-Internetter treffen sich im MIT

Frankfurt am Main (ots) - Die Gründer der 20 bis 30
erfolgreichsten Startups in Europa treffen sich am 12. und 13. Mai im MIT - Massachusetts Institute of Technology - in Boston. Etwa 800 Studenten und Absolventen der führenden US-Universitäten Harvard, MIT, Brown, Wharton, Berkeley und Yale wird dort die Gelegenheit gegeben, die europäische Gründerszene kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen. Zu den Förderern der hochkarätigen Kontaktveranstaltung, die vom Berliner Startup meOme.de ("Personal Internet") und dem EuroClub des MIT organisiert wird, gehören IVC VentureLab ("Die größte Brutstätte für Startups in Deutschland") sowie namhafte Beratungsgesellschaften. Die von meOme-Mitgründer Burckhardt Bonello gestartete MIT-Initiative wird vom Silicon City Club, dem führenden deutschen Internet-Wirtschaftsclub und Schirmherr des VentureLab, unterstützt.

Bernd Schnell, Gründer und Vorstand der VentureLab-Trägergesellschaft IVC Venture Capital AG in Frankfurt am Main, erklärt: "IVC VentureLab versteht sich als zentrale Drehscheibe, Plattform, Anlaufstelle und Beratungspartner für Unternehmen der New Economy. Durch den gemeinsamen Brückenschlag in die USA mit meOme helfen wir den Startups in zweierlei Hinsicht:
Erstens bei der Expansion in den größten Binnenmarkt der Welt und zweitens bei der Gewinnung gut ausgebildeter Mitarbeiter." Der VentureLab-Chef verweist darauf, dass ca. 70 Prozent der im MIT-EuroClub engagierten Studenten aus Europa kommen und nach dem Studium vielfach den Weg zurück in die Heimat suchen. "Ein idealer Weg für europäische Startups, bestens ausgebildete neue Mitarbeiter zu finden", sagt Bernd Schnell. Das Engagement beim Bostener Event kommt den Unternehmen, die im VentureLab starten oder zum Beteiligungsportfolio von IVC gehören, unmittelbar zugute, betont Schnell.

meOme-Mitgründer Burckhardt Bonello erklärt: "Wir freuen uns, mit IVC VentureLab einen der renommiertesten Partner aus der VC-Szene und den führenden Incubator-Betreiber Deutschlands als Partner gewonnen zu haben."

Die zum meOme/MIT-Gipfel zugelassenen Startups werden nach einem strikten Auswahlprozess selektiert, um die Topfirmen der New Economy aus den wichtigsten europäischen Ländern mit der akademischen Elite der US-Universitäten zusammenzubringen. Teilnahmebestätigungen haben bereits 12snap.de, carboulevard.com, datango.de, econia.de, getmobile.de, lycos, mondus.com, snacker.de, TechMetrix, twest.com, ukibi und yellout.de erhalten. "Die Initiative von meOme wird sich als feste Einrichtung etablieren", hofft Daniel Wild, Gründer und Vorstand der getmobile.de AG in München: "Schließlich sind gute Mitarbeiter die größte Herausforderung für alle Startups".

VentureLab ist die größte "Brutstätte für Internet-Startups" in Deutschland. Die Initiative wurde von namhaften Venture Capital-Firmen ins Leben gerufen. Sie wird vom alando/eBay-Gründerteam, den Brüdern Marc, Oliver und Alexander Samwer sowie Karel Dörner, dem Verband der deutschen Internet-Wirtschaft, der Internet-Gründerinitiative Silicon City Club, der European Business School (ebs), der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU) und der Universität Frankfurt (Lehrstuhl eCommerce) gefördert. VentureLab bietet Jungunternehmern und -unternehmerinnen Gründungskapital in zweistelliger Millionenhöhe, fix und fertig eingerichtete Büroräume mit DE-CIX-Anschluss, und ein Netz mit den besten Business Angels, Wirtschaftskontakten, Marketingfachleuten, Anwälten, Steuerberatern, Vertriebsspezialisten und Programmierteams.

ots Originaltext: VentureLab
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen:
VentureLab, c/o IVC, Frank Lichtenberg, Bernd Schnell,
Hanauer Landstr. 175-179, 60314 Frankfurt/Main, Tel. 069/944398-0, Email: fl@ivc-venture-capital.com

PR: Dripke, Wolf & Weissenbach GmbH, Tel. 0611/973150,
Email: andreas@dripke.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS