ots Ad hoc-Service: Gontard & MetallBank AG <DE0005890503>

Frankfurt am Main (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

- Gontard & MetallBank erzielte im ersten Halbjahr Rekordergebnis

- Realisiertes Ergebnis 78,5 Mio DM

- Unrealisiertes Ergebnis um 58 Mio DM erhöht

- Gewinnerwartung auf 110 Mio DM erhöht

Die Gontard & MetallBank AG, Frankfurt am Main, hat in der ersten Hälfte ihres Geschäftsjahres (01.10.1999 - 30.09.2000) ein Vorsteuerergebnis von 78,5 Mio DM (40,1 Mio Euro) erzielt. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres stieg der Gewinn nach Steuern um 44 % oder 10,4 Mio DM auf 34,1 Mio DM (17,4 Mio Euro) an. Das bereinigte DVFA-Ergebnis je Aktie beläuft sich auf 1,44 DM (0,74 Euro). Im Provisionsgeschäft ergab sich ein Überschuss von 50,6 Mio DM (25,8 Mio Euro). Der Zinsüberschuss belief sich im Berichtszeitraum auf 17,3 Mio DM (8,8 Mio Euro). Die Cost-Income-Ratio lag bei 34,4 % und somit deutlich besser als der Branchendurchschnitt. Auf Grund der anhaltend positiven Geschäftsentwicklung erhöhte das Emissionshaus seine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr von 98,0 Mio DM auf 110 Mio DM (56,2 Mio Euro).

Durch den Ausbau des Beteiligungsportfolios börsennotierter Gesellschaften stiegen die stillen Reserven um 58,0 Mio DM (29,7 Mio Euro) auf 119 Mio DM (60,8 Mio Euro) an.

Die Ursachen dieses überproportionalen Ergebniswachstums liegen im erfreulichen Verlauf des Investment Bankings. Als ausgesprochen dynamisch erwiesen sich zudem die Geschäftsfelder Asset Management und das Privat- und Firmenkundengeschäft.

Die Bank nutzte das außerordentlich gute Ergebnis zur Bildung einer Risikovorsorge für allgemeine Kredit- und Emissionsrisiken in Höhe von 15 Mio DM.

Ansrechpartner:

Gontard & MetallBank AG Public Relations/Investor Relations Dr. Stefanie Knetsch-Hack Telefon (069) 71908-203 E-Mail: info@gmag.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI