ots Ad hoc-Service: Deutsche Bank AG <DE0005140008> Deutsche Bank mit Rekordquartal Gewinn vor Steuern stieg um 76 Prozent auf 1,6 Mrd. Euro im 1. Quartal

Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Der Konzern Deutsche Bank veröffentlichte heute ein Rekordergebnis für das erste Quartal 2000. Der Gewinn vor Steuern erreichte 1.637 Mio. Euro. Das ist ein Anstieg um 76,3 Prozent gegenüber 934 Mio. Euro im ersten Quartal 1999 und eine weitere deutliche Verbesserung gegenüber dem bereits sehr hohen Ergebnis im vierten Quartal 1999 von 1.228 Mio. Euro. Der Gewinn nach Steuern stieg um 49,8 Prozent auf 960 Mio. Euro (641 Mio. Euro). Das bereinigte Ergebnis je Aktie (ohne Goodwill-Abschreibung) betrug im ersten Quartal dieses Jahres 1,79 Euro, verglichen mit 1,24 Euro im ersten Quartal 1999. Die Eigenkapitalrendite vor Steuern (ohne Goodwill- Abschreibung) erreichte 31,8 Prozent, verglichen mit 22,7 Prozent im 1. Quartal des Vorjahres.

Weitere Kennzahlen zum 1. Quartal 2000 (1. Quartal 1999):

Zinsüberschuss: 1.592 Mio. Euro (1.566 Mio. Euro) +1,7 % Risikovorsorge: 73 Mio. Euro (90 Mio. Euro) - 18,9 % Provisionsüberschuss: 3.078 Mio. Euro (1.359 Mio. Euro) +126,5 % Handelsergebnis: 2.457 Mio. Euro (1.152 Mio. Euro) +113,3 % Verwaltungsaufwand: 5.297 Mio. Euro (3.004 Mio. Euro) +76,3 % Ertragsteuern: 677 Mio. Euro (293 Mio. Euro) +131,1 %

Der vollständige Quartalsbericht ist im Internet veröffentlicht:

www.deutsche-bank.de/q1

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI