AMS-PK, morgen: Start der Kampagne zum Thema Alter

Wien (OTS) - Wir laden die VertreterInnen von Presse, Hörfunk
und Fernsehen herzlich zum Pressegespräch des Arbeitsmarktservice Österreich ein.

Termin: Freitag, den 5. Mai 2000 um 10 Uhr
Ort: "Stiegl's Alte Ambulanz" im Alten AKH
Hof 1, Alserstraße 4, A-1090 Wien

Die TeilnehmerInnen: Dr. Herbert Buchinger, Vorstandsvorsitzender des AMS Österreich Mag. Herbert Böhm, Vorstandsmitglied des AMS Österreich Mag. Ruth Finder, Ökonomin, Forschungszentrum W.A.S.

Unsere Gesellschaft wird immer älter. Die Bevölkerungsentwicklung hat enorme Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt. Bereits im Jahr 2010 wird die Zahl der 25- bis 45jährigen ÖsterreicherInnen um rund 400.000 Personen geringer sein als zuletzt. Es ist daher notwendig, ein ausreichendes Angebot an Arbeitskräften für das wirtschaftliche Wachstum zu sichern. Ein rascher Einstellungswandel gegenüber älteren MitarbeiterInnen ist jetzt schon gefragt. Gemeinsam mit der Wirtschaft startet das AMS eine Kampagne zum Thema Alter. Ziel ist es, bestehende Vorurteile abzubauen und Betriebe zu motivieren, Ältere verstärkt einzustellen bzw. zu behalten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: (01) 33 178 / 522

AMS Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AMS/OTS