Wichtiger Hinweis für die Medien-Vertreter zum Besuch der Olympischen Spiele 2000 in Sydney

Sydney (ots-PRNewswire) - Die nicht offiziell zum Besuch der Olympischen Spiele 2000 in Sydney zugelassenen Medien-Vertreter müssen ein gültiges Visum für den Besuch in Australien vorlegen.

Es gibt eine Reihe von Geschäfts-Visa für einen kurzen Aufenthalt, die für die Medien-Vertreter geeignet sind. Einige sind kostenlos und werden von vielen Reiseagenturen und Fluggesellschaften sowie australischen Botschaften elektronisch erstellt.

Medien-Vertretern, die mit einem Besucher-Visum nach Australien einreisen und während der Olympischen Spielen arbeiten wollen, kann die Einreise nach Australien verweigert werden.

Für weitere Informationen über ein geeignetes Visum für Ihre Reise besuchen Sie bitte die Website vom Australian Government Department of Immigration and Multicultural Affairs unter www.immi.gov.au, oder nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Reisebüro oder der nächstgelegenen australischen Botschaft auf.

Anträge sollten mindestens einen Monat vor der geplanten Reise eingereicht werden.

ots Originaltext: Australian Government Department of

Immigration and Multicultural Affairs
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kym Charlton of Australian Government Department of Immigration
and Multicultural Affairs, +61-2-6264-2244, oder kym.charlton@immi.gov

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE