Internet-Portal der Wirtschaftskammern bietet Zugang zu 130 Börsen der Welt

Mit über 16.000 Besuchern täglich ist wko.at das viertgrößte Onlinemedium Österreichs

Wien (PWK) - Das mit 1. März 2000 in Betrieb gegangene Internetportal der Wirtschaftskammern Österreichs bietet seit Anfang Mai 2000 ein besonderes Börse-Service. Über die Schlagzeilen im Hauptbereich des Portals sind unzählige Weltbörsen per Mausklick zugänglich gemacht.

Mit dieser Zusammenstellung ermöglicht die Wirtschaftskammer Börsegeschehen live und das rund um die Uhr und sieben Tage in der Woche. Ob vom Neuen Markt in Frankfurt oder vom Jamaica Stock Exchange in der Karibik, vom Internetportal der Wirtschaftskammern aus kann jeder Besucher unter den Börsenews von wko.at, Kurse und Informationen von weltweit 130 Börsen direkt ansteuern und das Angebot wird ständig erweitert.

Als zusätzliches Angebot werden Direkteinstiege auf (close to) realtime Aktien- und Indexkurse sowie Schlussnotizen sämtlicher österreichischer Trends angeboten. Die Geschehnisse des Vortages werden auch weiterhin in einer kurzen Analyse dargestellt.

wko.at gilt als der größte österreichische Wirtschaftsanbieter im Internet und ist mit über 16.000 Besuchern täglich bereits das viertgrößte Onlinemedium in Österreich. (WG)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel.: (01) 50105-3508
e-mail: presse@wkoe.wk.or.at

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK