EU fördert Schulungen für Unternehmen und Jugendliche

Einladung zur Pressekonferenz "Youth goes Europe" und "Euro-Shopping" des Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF)

Wien - (OTS) Am 4. Mai 2000 werden zwischen 14.00 und 15.00 Uhr im Wiener Wirtschaftsförderungsfond (Rathausplatz 2, 1010 Wien) die Ergebnisse der zwei abgeschlossenen EU-geförderten Projekte "Youth goes Europe" und "Euro-Shopping" vom Info-Point Europa Wien gemeinsam mit dem Euro Info Centre im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert.*****

"Youth goes Europe" ist ein gemeinsames Projekt der neun österreichischen Info Points Europa. Ziel war es, Schülern zwischen 10-19 Jahren die neuen Herausforderungen der EU durch Gestaltung von Schülerwebsites, Workshops und Erstellung eines Foliensets zur EU-Erweiterung interaktiv zu vermitteln.

"Berlin-Paris-Wien: Euro-Shopping in Europäischen Metropolen" ist ein gemeinsames Projekt der Euro Info Centres des WWFF und der IHK Paris unter der Leitung von BAO BERLIN. Ziel war die gezielte Euro-Schulung von 450 MitarbeiterInnen mit direktem Kundenkontakt in kleinen und mittleren Unternehmen der Branchen Einzelhandel, Hotelerie und Gastronomie sowie die Erhebung des notwendigen Euro-Informationsbedarfes in diesen Branchen.

Alle Journalisten sind zur Pressekonferenz herzlich eingeladen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der Europäischen
Kommission in Österreich
Beate Pichler
Tel.: 01/51618-311

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEG/OTS