Josef Haydn im Mittelpunkt des Familiensonntags

Wien, (OTS) Im Mittelpunkt des Familiensonntags am 7. Mai von 10 bis 13 Uhr steht Josef Haydn. Im Haydn-Wohnhaus, 6., Haydngasse 19, finden unter dem Titel "Zu Besuch bei Papa Haydn" Kinderführungen (Beginn halbstündlich) statt. Dabei werden viele Fragen zum Leben des Komponisten beantwortet. Im Salon ist der
junge Musiker Volker Gallasch auf dem Hammerflügen, auf dem schon Josef Haydn musiziert hat, zu hören. Ferner wirken mit: Adalbert Schusser, Eva Kniha und Daniela Sommer. Von 11 bis 12 Uhr findet
ein Familienkonzert statt. Dabei werden der Komponist Tibor Nemeth und seine Freunde einige Stellen aus dem Oratorium "Die Schöpfung" vorspielen und erzählen. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit zwischen dem Historischen Museum der Stadt Wien und dem Verein wienXtra des Wiener Landesjugendreferates organisiert. Der
Eintritt ist frei. (Schluss) js/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Johannes Schlögl
Tel.: 4000/81 081
e-mail: slo@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK