ots Ad hoc-Service: KST Wertpapierhandels AG <DE0006322001> KST Wertpapierhandelsaktiengesellschaft sehr erfolgreich ins Jahr 2000 gestartet

Stuttgart (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Wahl eines neues Aufsichtsratsmitgliedes

Die KST Wertpapierhandelsaktiengesellschaft Stuttgart ist sehr erfolgreich in das Jahr 2000 gestartet. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit für das 1.Quartal erreichte DM Mio. 9,63 und konnte gegenüber dem hervorragenden Quartalsergebnis 1999 damit um über 20% gesteigert werden. Im 3/12 Vergleich ergibt sich für das 1.Quartal sogar ein Plus von mehr als 100%. Der Februar 2000 war mit einem Plus von über 80% gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres der erfolgreichste Monat in der Geschichte der KST AG.

Wahl eines neuen Aufsichtsratsmitgliedes

Das Aufsichtsratsmitglied Richard Kroll legt mit Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung am 21.06.2000 sein Aufsichtsratsmandat nieder. Der Hauptversammlung wird vorgeschlagen, Herrn Uto Baader, München, Vorsitzender des Vorstandes der Baader Wertpapierhandelsbank AG, die zu 47,5% an der KST AG beteiligt ist, neu in den Aufsichtsrat zu berufen.

Börseneinführungen

Die KST AG hat im April die B.M.P. Pharma Trading AG an die Börse begleitet. Die Handelsaufnahme erfolgte am 28.04.2000. Bei hohen Umsätzen konnten sich Erstkäufer an Kursgewinnen von in der Spitze über 40% erfreuen.

KST Wertpapierhandels AG Vorstand

Vorstand: Wolfgang Rück, Vorsitzender. Frank Ulbricht, Reinhard Voss / Aufsichtsratsvorsitzender: Gerrit W. Keller Telefon-Nr. 0711 / 226 95 71 Fax: 0711 / 226 94 24

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/26