Toms: Land unterstützt NÖ Wirtshauskultur mit 2,5 Mio. Schilling

Gasthäuser wichtiger Teil einer funktionierenden Nahversorgung

St. Pölten (NÖI) - "Der Verein NÖ Wirtshauskultur mit seinen derzeit 253 Mitgliedsbetrieben wird heuer vom Land mit 2,5 Millionen Schilling unterstützt. Damit verdoppelt das Land das aus Mitgliedsbeiträgen und Sponsorleistungen finanzierte Aktionsbudget der Wirtshauskultur", freut sich der Wirtschaftssprecher der VP Niederösterreich LAbg. Bernd Toms. Diese Förderung ist ein wichtiger Beitrag zur Stärkung regionaltypischer Gasthäuser als touristisches Angebot . Gleichzeitig wird damit auch deren wirtschaftliche Chancen im Wettbewerb mit anderen gastronomischen Angeboten verbessert.****

Die NÖ Wirtshauskultur wurde vor sieben Jahren auf Initiative von Landesrat Ernest Gabmann zur Unterstützung der traditionellen regionalen Wirtshauskultur gegründet. Zu den Aktivitäten zählen spezifische Schulungsprogramme in betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten, die Entwicklung saisonaler Schwerpunkte sowie gemeinsame Marketing- und PR-Maßnahmen. Seit drei Jahren erscheint viermal jährlich die Zeitung der NÖ Wirtshauskultur. 1999 wurde die Landkarte der NÖ Wirtshauskultur mit Informationen über alle Mitgliedsbetriebe aufgelegt und seit 1998 findet die alljährliche Wahl der Top-Wirte der NÖ Wirtshauskultur statt, erklärt Toms.

"Neben der qualitativen Weiterentwicklung verfolgt die Aktion Wirtshauskultur auch noch eine andere wesentliche Zielsetzung. Gasthäuser insbesondere in den ländlichen Regionen sind Kommunikationszentren und somit wichtiger Teil einer funktionierenden Dorfstruktur", betonte Toms.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI