ots Ad hoc-Service: Fresenius AG <DE0005785604> Fresenius im 1. Quartal 2000 mit deutlichem Ergebnissprung

Bad Homburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Vorstand der Fresenius AG teilt mit, dass der Umsatz des Fresenius-Konzerns im 1. Quartal 2000 um 22 % auf 1,373 Mrd. Euro gestiegen ist (1. Quartal 1999: 1,124 Mrd. Euro). Fresenius profitierte deutlich von den zum Vorjahr veränderten Wechselkursrelationen: Zu konstanten Wechselkursen hätte die Umsatzsteigerung des Konzerns im 1. Quartal 2000 12 % betragen.

Das Konzern-Ergebnis vor Zinsen, Vergütung für genussscheinähnliche Wertpapiere und Steuern vom Einkommen und vom Ertrag (EBIT) wuchs um 29 % auf 167 Mio. Euro (1. Quartal 1999: 129 Mio. Euro). Zu konstanten Vorjahreswechselkursen hätte die EBIT-Steigerung 16 % betragen. Gegenüber den ersten drei Monaten 1999 (11,5 %) betrug die EBIT-Rendite im 1. Quartal 2000 12,2 % und konnte damit auch gegenüber dem Gesamtjahr 1999 (12,1 %) verbessert werden.

Beim Konzern-Ergebnis nach Steuern erzielte Fresenius einen Zuwachs von 40 % auf 56 Mio. Euro (1. Quartal 1999: 40 Mio. Euro). Zu konstanten Wechselkursen wäre das Konzern-Ergebnis nach Steuern um 25 % gestiegen.

Fresenius Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/07