Mikl-Leitner: Heute Start zur 5. NÖ-Streetparty-Tour der VP NÖ

Streetparty als Impuls für engagierte Jugendarbeit

St. Pölten (NÖI) - Seit heute heißt es in ganz Niederösterreich wieder "Drei-Zwei-Eins-Streetparty". In Schrems beginnt nämlich die Streetparty 2000 - die mittlerweile 5. Streetparty-Tour der VP NÖ, die gemeinsam mit der JVP-NÖ und dem Raiffeisen-Club veranstaltet wird. Insgesamt 16 Termine in ganz NÖ stehen auf dem Programm. Das Finale findet am 22. Juni am Rathausplatz in St. Pölten statt.

"Die VP Niederösterreich bietet mit dieser Veranstaltung den Jugendlichen eine sinnvolle Alternative der Freizeitgestaltung. Die Streetparty fördert die Jugendarbeit und zeigt einen Weg, die Probleme der Jugend an der Wurzel zu packen", erklärt VP-Landesgeschäftsführerin NR Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Allein im Vorjahr kamen 38.000 Zuschauer, um insgesamt rund 3.500 Aktive bei der Trendsportart Streetbasketball und zahlreichen anderen Attraktionen zu sehen - ganz unter dem Motto "Sport und Fun statt Drogen und Gewalt". Streetbasketball steht auch heuer im Zentrum, gespielt wird in vier Altersgruppen (U14, U16, U18 und Allg. Klasse) Natürlich gibt’s wieder ein tolles Rahmenprogramm - Kistenklettern, Inline-Skaten, Bungee-Running sowie ein Game-Corner mit den neuesten Computer-Spielen. Heißer Tip: Tolle Stimmung versprechen auch in diesem Jahr die Discos mit den DJ´s Charly & Pez. Infos und Anmeldung unter der Hotline 0676 / 406 76 66 sowie unter www.vpnoe.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI