EINLADUNG zur Pressekonferenz Intertool/Schweissen

Wien (OTS) - Sehr geehrte Frau Redakteurin,
sehr geehrter Herr Redakteur,

die Aussteller der Intertool/Schweissen bieten den Besuchern heuer revolutionäre Weltneuheiten und die absoluten Top-Trends der Branche. Vom 24. bis 27. Mai 2000 dreht sich bei der Messe Wien alles um Metallbearbeitung, Schweissen, Verbinden und Automatisieren.

Über einige der Neuheiten wollen wir Sie bereits im Vorfeld bei einem

Pressegespräch

am Mittwoch, 3. Mai 2000

um 9.30 Uhr

im Radisson SAS Palais Hotel

(Teesalon, 1010 Wien, Parkring 16)

informieren.

Auf Ihr Kommen freuen sich:

Mag. Wolfgang Ratz, Fachverband der Maschinen- und Stahlbauindustrie
"Chancen der Branche durch die EU-Osterweiterung"

Werner Machacek, Österreichische Gesellschaft für Oberflächentechnik
"Oberflächentechnik - Bildungsoffensive durch neuen Lehrberuf"

Dipl.Ing. Johann Höller, Technischer Geschäftsführer EMCO Maier GesmbH

"Anforderungen an moderne Werkzeugmaschinen in Hochlohnländern"

Techn.Rat. Dipl.Ing. Alfred Freunschlag

"Schweissen von Holz mit Metall? - Kein Problem mehr, denn Reibschweissen ist jetzt serienreif!"

Mag.Ing. Alfred Waschl, Generaldirektor Wiener Messen & Congress Ges.m.b.H.

"Österreichs größte Fachmesse für Metallbearbeitung und - verbindung"

Wir würden uns freuen, Sie oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei diesem Pressegespräch begrüßen zu dürfen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

WIENER MESSEN & CONGRESS Gesellschaft m.b.H.
Mag. Bettina Ometzberger
Tel.: (01) 727 20-226

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWM/OTS