ots Ad hoc-Service: H5B5 Media AG <DE0005555403> H5B5 Media AG (WKN 555540): Nach dem Börsengang plangemäß ins Jahr 2000 gestartet und weitere Aufträge akquiriert

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

München(ots Ad hoc-Service) -

Die H5B5 Media AG ist mit einem erfolgreichen ersten Quartal ins Jahr 2000 gestartet. Das Unternehmen gab heute in München seine Quartalszahlen bekannt und konnte berichten, dass das Ergebnis der Gesellschaft in den ersten drei Monaten wie geplant bei einem Minus von 600 TDM nach Steuern lag (Vorjahr: Minus 289 TDM). Der Umsatz betrug erwartungsgemäß 3,43 Millionen DM. Der Gross Profit konnte gegenüber dem Vorjahr von 379 TDM auf 790 TDM gesteigert werden.

Nach dem Börsengang konnte der Film- und Fernsehproduzent in den vergangenen Wochen maßgebliche Projekte weiter voranbringen. Die Dreharbeiten der Science-Fiction-Serie "Ice Planet" werden im September in einem neuen Studio in München-Heimstetten beginnen. Der IMAX(c)-Format-Film "Ocean Men" und die nächste Staffel des Doku-Pakets "TimeSlot" werden im Winter fertiggestellt sein.

Mit Fox Television Studios konnte mit "The Biggest Step Of All" eine große Dokumentations-Event-Reihe auf den Weg gebracht werden. Mit den Sendern ZDF, RTL, arte sowie dem NDR stehen sowohl erste Aufträge aus dem öffentlich-rechtlichen wie auch dem privaten Sektor vor dem Abschluß. Diese Produktionen sollen bereits in diesem Jahr ergebniswirksam werden. Weiterhin lizensierte der ORF zwei einstündige Dokumentationen, "Nanotechnologie" und "Gentechnologie", um sie als Specials im Abendprogramm zu senden.

Das erste Quartal war für den Vorstand und das Unternehmen vor allem geprägt durch den erfolgreichen Börsengang am 21. Februar. "Das Flugzeug H5B5 ist gut gestartet und steigt jetzt in gewaltige Produktionshöhen auf. Dabei werden wir sicher noch einige Unwetter durchfliegen, aber wir sind ja auch keine Schönwetterflieger", erklärt Vorstand Hendrik Hey. "H5B5 steht derzeit in Verhandlungen mit anderen Unternehmen und wird bis Jahresende noch einige Überraschungen präsentieren können", so Hey.

Das Unternehmen wird ab Mai außerdem seine Investor Relations ausbauen und mit Christian Wagner, aus dem Bereich Corporate Finance einer Großbank, besetzen. Der Vorstand zeigt sich zufrieden mit der Kursentwicklung der Aktie. Sie liegt stabil, mit Kursgewinn über dem Ausgabepreis von 25 Euro und bietet bei der derzeitigen Marktlage eine sehr gute Einstiegsposition für Anleger.

Ansprechpartner für Rückfragen:

H5B5 Media AG Frank Molter/Vorstand Rosenheimer Straße 145f 81671 München phone: ++49 89 / 45 25 45 06 fax: ++49 89 / 45 25 45 55 email:frank.molter@h5b5.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/10