Kleingarten-Ausstellung in der Bezirksvorstehung Ottakring

Wien, (OTS) Bezirksvorsteherin Ernestine Graßberger (SPÖ) eröffnet am Donnerstag, 27. April, um 18 Uhr die Ausstellung "Der Kleingarten - Wohnen im Grünen". Die Schau ist bis 12. Mai im Amtshaus in Wien 16., Richard-Wagner-Platz 19, 1. Stock, Zimmer
111 (Sitzungssaal der Bezirksvertretung), bei freiem Eintritt zu besichtigen. Die nicht nur für Kleingärtner interessante Ausstellung ist Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr, Donnerstag
bis 18 Uhr, geöffnet.****

Im Mittelpunkt der Schau stehen die in Kleingartengebieten
für ganzjähriges Wohnen möglichen Bebauungsformen. Modelle und Plandarstellungen informieren die Besucher über das zeitgemäße Wohnen in Kleingartenhäusern und über die historische Entwicklung der Bebauung in Kleingartenanlagen. Im Laufe der Jahre hat sich
die Bedeutung des Kleingartens als Nahrungsmittelspender merkbar reduziert und seine Funktion als Naherholungsraum ist in den Vordergrund getreten. Die gärtnerische Ausgestaltung der Grünflächen hat daher, wie auch die Ausstellung zeigt, einen besonderen Stellenwert bekommen.

Fachleute beraten die Ausstellungsbesucher

Jeweils am Donnerstag zwischen 16 und 18 Uhr werden die Besucher der Ausstellung von Kleingartenexperten betreut. Mitarbeiter der Magistratsabteilung 19-Architektur und Stadtgestaltung sowie der Magistratsabteilung 37-Baupolizei und
des Zentralverbandes der Kleingärtner stehen allen Interessierten für Auskünfte zur Verfügung. Der "Amtliche Pflanzenschutzdienst" der Magistratsabteilung 42-Stadtgartenamt bietet eine Pflanzenschutz- und Gartenberatung an. (Schluss) enz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
e-mail: enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK