Konzernjahresüberschuss mehr als verdreifacht ots Ad hoc-Service: Loewe AG <DE0006494107>

Kronach (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Loewe AG hat den Konzernjahresüberschuss 1999 um über 7 Mio. DEM auf 10,4 (Vorjahr 3,3) Mio. DEM gesteigert. Grundlage hierfür ist die EBIT Verbesserung auf 33,3 Mio. DEM (Vorjahr 27,9) und das durch den Mittelzufluss beim Börsengang Mitte 1999 verbesserte Zinsergebnis sowie geringere außerordentliche Aufwendungen.

Der CashFlow aus laufender Geschäftstätigkeit verdoppelte sich mit 55,5 Mio. DEM im Vergleich zum Vorjahr. Das höhere Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (29,0 Mio. DEM nach 20,5 Mio. DEM) sowie geringere außerordentliche Aufwendungen haben hierzu wesentlich beigetragen.

Das bereinigte Ergebnis je Aktie stieg von DEM 1,73 in 1998 um 31% auf DEM 2,26.

Ihr Ansprechpartner: Peter Staab Fon +49 (0)9261/99-771 Fax +49 (0)9261/99-994 Handy 0170 7667212

Termine:

18. Mai 2000 Veröffentlichung Quartalsbericht 29. Juni 2000 Hauptversammlung München 21. August 2000 Veröffentlichung Halbjahresbericht

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI