ABIT expandiert mit voller Kraft in den USA ots Ad hoc-Service: ABIT AG <DE0005122501>

Meerbusch (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

US-Akquisitionen - Übernahmen in Vorbereitung - Andreas Zehmisch bereitet Gang der ABIT Inc. an die Nasdaq vor

Die ABIT AG, Meerbusch, expandiert künftig mit voller Kraft in den USA, dem weltweit bedeutendsten Markt für Forderungsmanagement. Zum 01. Juni 2000 plant der führende deutsche Anbieter von Lösungen für Forderungsmanagement mehrere Akquisitionen in den USA. Entsprechende Absichtserklärungen (Letters of Intent) werden z.Z. verhandelt. Mit der internetbasierenden Lösung e.Inkasso und den zu akquirierenden Produkten ist ABIT auch in den USA der erste Anbieter einer Internet-Lösung für das Forderungsmanagement.

Darüber hinaus steht ABIT derzeit in Vertragsverhandlungen mit weiteren Unternehmen, die einen großflächigen Eintritt in den Bereich Versicherungen und Banken ermöglichen.

Nach einem erfolgreichen Abschluß der Verhandlungen wird ABIT mit einem Marktanteil von mehr als 8 Prozent zum drittgrößten Anbieter für Forderungsmanagementlösungen in den USA aufsteigen. Alle Unternehmen sollen in die im Dezember 1999 gegründete 100-Prozent-Tochtergesellschaft ABIT Inc. mit Sitz in New York City integriert werden. Nach dem Vollzug der Übernahmen wird ABIT eine aktualisierte Geschäftsplanung veröffentlichen.

"Mit der Übernahme wird ABIT künftig auch im strategisch wichtigen US-Markt eine führende Rolle übernehmen", sagte Andreas Zehmisch, Mitglied des Management Boards der ABIT- Gruppe: "Unser Ziel ist die Eroberung der Marktführerschaft in den USA." In den nächsten Jahren will die ABIT AG mehr als 30 Mio. Dollar in den Marktausbau USA investieren, davon bereits im laufenden Geschäftsjahr 1999/2000 bis zu 5 Mio. Dollar in Marketing und Vertrieb.

Nach erfolgreicher Durchführung aller geplanten Akquisitionen ist der flächendeckende Ausbau des Kundenstamms durch sechs Standorte in den USA gesichert. Insgesamt ist der Markt für Forderungsmanagement in den USA mit 470 Mrd. Dollar rund ein Drittel größer als der gesamte europäische Markt.

Zur zielgerichteten Umsetzung der Expansionsstrategie wird das Management Board der ABIT AG verändert. Künftig wird neben dem Vertriebschef Volker Neuwirth ein weiteres Gründungsmitglied der ABIT AG, Herbert Vetter, als Chief Technical Officer (CTO) für die Weiterentwicklung der ABIT-Produkte verantwortlich zeichnen. Birgit Hanen wird als Chief Operational Officer (COO) die Führung sämtlicher administrativer Tätigkeiten übernehmen. Andreas Zehmisch wird künftig für den europäischen Konzernausbau und für die ABIT Inc. als Chief Financial Officer (CFO) in New York verantwortlich sein. Ziel ist es, die ABIT Inc. in zwei bis drei Jahren an der amerikanischen Technologiebörse NASDAQ einzuführen.

ABIT AG
Am Wasserturm 6
40668 Meerbusch-Lank
Telefon: 02150/91 53-0
Telefax: 02150/91 53-289 www.abit.de

Ludger Schmäing E-Mail: Lschmaeing@abit.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI