Brauner überreicht Bäckereibetrieb Mann das Hygiene-Audit

Kinderfreunde backen für einen guten Zweck

Wien, (OTS) Die Konsumentenstadträtin Mag. Renate Brauner, verantwortlich für die Lebensmitteluntersuchungsanstalt der Stadt Wien, ließ es sich nicht nehmen, Senator Kurt Mann persönlich bei einem Betriebsbesuch ihre Glückwünsche zum vorbildlichen hygienischen Status der Bäckerei "Der Mann" zu überbringen.

Bereits Anfang der 90er Jahre entschloss sich Kurt Mann, die Backstube und alle Backwaren ständig von der Lebensmitteluntersuchungsanstalt der Stadt Wien prüfen zu lassen. Im Rahmen einer erfreulichen Zusammenarbeit unterstützte die Lebensmitteluntersuchungsanstalt durch ihre Beratung die Bäcker-und Konditormeister, sodass seit nunmehr 15 Jahren ein
erstklassiges hygienisches Niveau gewährleistet ist. Wie Stadträtin Brauner bei ihrem Besuch betonte, gelingt es nur
wenigen Unternehmen, über so viele Jahre hinweg einen derart hohen hygienischen Standard zu bieten.****

Durch den kontinuierlichen Ausbau des Filialnetzes, das in
den letzten zehn Jahren von vier auf 36 Outlets wuchs, hat die Bäckerei rund 200 neue Arbeitsplätze geschaffen. Das solide Wachstum basiert auf der Unternehmensphilosophie, alle Backwaren
mit Hilfe des firmeninternen Kontrollsystems laufend auf Qualität und Frische zu prüfen. "Das Hygiene-Audit ´Ständig kontrolliert´ der Lebensmitteluntersuchungsanstalt ist nun auch die offizielle Anerkennung für die hygienisch hochwertige und einwandfreie Produktqualität der Waren," so Brauner bei der Übergabe.

Junge "Bäckerlehrlinge" halfen dem Osterhasen in der Backstube

Der Betriebsbesuch wurde zudem für einen guten Zweck genutzt. 15 Kinder des Kindertagesheimes Steinergasse waren eingeladen, in den Mann-Backstuben ihr Können unter Beweis zu stellen. Unter fachgerechter Anleitung der Bäckermeister bereiteten die jungen "Lehrlinge" Ostergebäck. Und: Als kleines Osterpräsent wurden duftend frische Osterpinzen dem St. Anna Kinderspital übergeben. (Schluss) wb

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Wolfgang Briem
Tel.: 4000/81 853, Handy: 0664/220 91 32
e-mail: brw@gif.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK